Frage von Marc am 21.01.10

Finanzamt & Fristen: Wann ist was abzugeben?

Hallo zusammen!

Ich habe Anfang des Monats mein schon länger geplantes Gewerbe sehr kurzfristig angemeldet, weil ich unbedingt einen bestimmten Auftrag haben wollte. Nun möchte ich meine Buchführung mit Hilfe vom "Lexware Buchhalter" selbst in die Hand nehmen. Ich habe nach einer kurzen und knappen Zusammenstellung der Finanzamtfristen gegoogelt, bin aber nicht fündig geworden. Ich hoffe, mich hier darüber informieren zu können.

Meine Eckdaten: Geschäftsjahr=Kalenderjahr, keine Kleingewerberegelung, Ist-Besteuerung, EÜR (keine Bilanz).

Bin für jede (für einen Gewerbeeinsteiger ohne steuerliche Vorkenntnisse begreifbare) Information dankbar!


Jack

Antwort von

Hallo Jack,

(für einen Gewerbeeinsteiger ohne steuerliche Vorkenntnisse begreifbare)



du gibst es selber zu, dass du keine steuerlichen Vorkenntnisse heißt und möchtest deine Buchführung trotzdem selbst erledigen, mit allen steuerlichen Kenntnissen, Fristen und Regelungen. Respekt, Hut ab, das ist geradeso wie Selbstmord mit offenen Augen.

Warum auch für Existenzgründer ein Steuerberater billiger ist als kein Steuerberater

Mit einem Onlinesteuerberater Steuerberatungskosten sparen

Buchführungsprogramm oder Steuerberater? FAQ 25

trotzdem werde ich dir hier einige Artikel zusammenstellen, wo Fristen zu bestimmten Steuerarten genannt werden. Sollte das nicht so sein, würde ich diesbezüglich direkt einen Steuerberater befragen.

Wann muss ich eine Umsatzsteuererklärung abgeben? FAQ 20

Umsatzsteuer und Zahlungsaufschub

Wann muss ich eine Gewerbesteuererklärung abgeben? FAQ 24

Wann muss ich eine Einkommensteuererklärung abgeben? FAQ 23

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!