Frage von Otto am 26.10.10

Existenzgründung mit einer Pension - ist es sinnvoll?

Hallo,

ich möchte mich nach meinem Geschichtsstudium umorientieren und überlege längerfristig eine Pension/ Gästehaus an der Nordseeküste zu eröffnen. Ich verfüge zwar über keine Immobilie, verfüge aber etwa über 30.000 Euro Startkapital.

Meine Frage betrifft die Vororganisation, ist es möglicherweise sinnvoll noch eine Ausbildung o.ä. zu meiner Qualifikation zu absolvieren. Wo kann man sich diesbezüglich kompetent beraten lassen?

Was sind eure Erfahrungen? Ist dieses Vorhaben eine sinnvolle Zukunftsplanung oder ist derzeit eher davon abzuraten?

Der hohe persönliche Aufwand und das Arbeiten am Wochenende und in Ferienzeiten sind mir bekannt.

Ich bedanke mich schon im Voraus für eure Antworten!

Grüße

Antwort von

Meine Frage betrifft die Vororganisation, ist es möglicherweise sinnvoll noch eine Ausbildung o.ä. zu meiner Qualifikation zu absolvieren.



Na kochen und Gastronomie sollten sie schon beherrschen. Machen sie doch ein historisches restaurant daraus, so dass das Studium ncoh einen nutzen hatte lol

Ist dieses Vorhaben eine sinnvolle Zukunftsplanung oder ist derzeit eher davon abzuraten?



Besonders überzeugend klingt es nicht, ich finde es schade, wenn jemand studiert und wirft hinterher das Ganze wissen weg.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!