Frage von Sara am 26.10.10

EÜ-Rechnung-Weg

Hallo,

ich habe einen onlineshop der noch nicht gefüllt ist. Daher frage ich vorher mal...wie verrechnet ihr die Postgebühren?

Kommen die zu den Einnahmen?

Wahrscheinlich......

Und: Ich lasse Ware aus Österreich bringen, die wollen die Rechnung mit 20 % MwSt ausstellen.....

Wie wirkt sich das aus? Bin doch Kleinunternehmer? Wie verbuche ich das?

Grüße

Heike

Antwort von

Hallo,

Postgebührerstattungen = Einnahmen.

Mehrwertsteuer aus Österreich zusammen mit dem Netto-Warenwert buchen.

Und bitte buchen und nicht verbuchen, denn das wäre ja dann falsch (wie

"verfahren").

Antwort von

@kexel: Stimmt eigentlich, man bucht Vorfälle, man verbucht sie nicht. Denn man fährt ja auch Auto und verfährt sich nicht oder sollte es zumindest LOL

Antwort von

lol Biggrin

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!