Frage von Moussa am 31.03.10

Ertragsvorschau als Einkommensnachweiss für Ausländeramt, wie?

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Ich benötige für das hiesige Ausländeramt in Nürnberg eine Art Wirtschaftlichkeitsberchnung um mein Einkommen nachzuweisen. Ich bin seit 3 Monaten sowohl freiberuflich tätig und auch als Unternehmer in Sachen Messedienstleistungen.

Wer kann mir Adressen oder ähnliches mitteilen, wo man so etwas schnell und kostengünstig erhalten kann? Wie gesagt, es geht nicht um Zuschüsse oder Darlehen, ich benötige das lediglich um die Aufenthaltsgenehmigung meiner Frau (wir haben letzte Woche geheiratet) genehmigt zu bekommen...

Danke schon im Vorraus, viele Grüße - OptimaS

Antwort von

Hallo OptimaS,

Du meinst sicher eine Rentabilitätsvorschau? musst Du die vergangenen drei Monate nachweisen oder sein Einkommen in der Zukunft nachweisen?

Für die Vergangenheit nutzt man in der Regel eine BWA (betriebswirtschaftliche Auswertung), die wird vom Steuerberater oder dem, der deine Bücher führt, erstellt. Wenn man eine Software zur Buchhaltung nutzt, ist dort immer in der Auswertung einer solche BWA vorhanden, die man ausdrucken kann. Das ist Standard.

für eine zukünftige Auswertung beziehungsweise Planung nutzt man immer eine Rentabilitätsvorschau oder auch Ertragsvorschau genannt. Die kann auch ein Steuerberater oder Unternehmensberater erstellen, man kann sie aber auch selber schreiben. Zum Beispiel mit unserem kostenlosen Onlinerechner:

Kostenlose Vorlage Rentabilitätsvorschau

So erstellen Sie Ihre Rentabilitätsvorschau oder Ertragsvorschau kostenlos

Einfach mal probieren

Antwort von gruenderadmin

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!