Frage von Preprobau am 16.02.09

Erstes Gespräch in 5 Minuten abgestempelt, was hab ich falsch gemacht?

Hallo an alle,

ich bin auch neu hier und habe direkt folgede Frage: Ich bin nun arbeitslos und habe es bereits schwer durch die ganzen anträge durchzusteign, in meinem freundeskreis habe ich von der existenzgründung gehört und die tollsten geschichten :-) wer kenn sie nicht? du bekommst alles, ich kenn da jemanden der hat dat und dat bekommen, heute habe ich mein erstes gespräch mit dem vermittler gehabt der mich in 5 min. abgestempelt hat ohne auf meine fragen einzugehen, nun wende ich mich hoffnungsvoll an euch alle und frage: Was bekomme ich außer der 300€ die ja nur die kosten der versicherung abdecken sollen lt. arbeitsgentur!, ich möchte mich im baubereich selbstständig machen und benötige maschinen und zubehör welches ich mir in dieser situation nicht leisten kann, gibt es geld von der afa mit dem ich rechnen kann oder ist es besser algII abzuwarten und einen gründungszuschuss zu verlangen wlechen man als darlehn wieder abzahlen kann, dafür aber alles bekommt was man will, ich versteh die welt nicht mehr und benötige dringend mal eine aussage an der ich mich orientieren kann. ich selbst habe ein Konzept mit lebenslauf heute beim gespräch mitgehabt, was den vermittler nicht interessiert hat. und nun steh ich da...hilfe ich blick hier nicht mehr durch...

danke an das forum

Antwort von

hallo prepro,

Ich bin nun arbeitslos und habe es bereits schwer durch die ganzen anträge durchzusteign



das geht sehr vielel leuten so

 


in meinem freundeskreis habe ich von der existenzgründung gehört und die tollsten geschichten :-) wer kenn sie nicht?



das bestätigt meine erfahrung als gründungsberater.

mit dem vermittler gehabt der mich in 5 min. abgestempelt hat ohne auf meine fragen einzugehen



das bestätigen auch meine erfahrungen :'(

Was bekomme ich außer der 300€ die ja nur die kosten der versicherung abdecken sollen lt. arbeitsgentur!



Ich nehme an das ist ihr einstiegsgeld

ich möchte mich im baubereich selbstständig machen und benötige maschinen und zubehör welches ich mir in dieser situation nicht leisten kann



schwierige situation, als alg 2 empfänger kein geld für investitionen. da soll es künftig zuschuss vom amt geben. dazu unser artikel mit dem titel:

Bekommen Existenzgründer 2009 ein Darlehen von der ARGE?

gibt es geld von der afa mit dem ich rechnen kann



was ist afa? Kenne ich nciht, zumindest nicht in dem zusammenhang.

oder ist es besser algII abzuwarten und einen gründungszuschuss zu verlangen



Nun versteh ich gar ncihts mehr. Bekommen Sie ALG 2 oder ALG 1?

Sie können sich die Förderungen nciht aussuchen.
ALG 2 ==> Einstiegsgeld

ALG 1 ==> Gründungszuschuss

Mein Tipp:

Gründungszuschuss ist in der Tat besser, aber wie bereits angedeutet, Sie können sich das nciht aussuchen. Es hat beides Vor- und Nachteile.

Antwort von

Hallo prepro,

Eventuell besteht die Chance die notwendigen Investitionen über eine Mirkofinanzierung bzw. Mikrodarlehen abzubilden.

Ich kann Ihnen dazu gern einen Link geben, wo Sie sich intensiver informieren können.

Ich bitte hiermit aber zunächst Torsten um sein O.K. dafür.

Viele Grüße

André

Antwort von

hallo Andre, über die freischaltung deines Links würde ich mich sher freuen, danke im voraus razz

Antwort von

Hallo Torsten, vielen Dank das du dich meiner hier angenommen hast, folgendes ich habe ALG1 und es hat sich errechnet dat ich nur 299,16 € kriegen soll, sodass ich einen antrag auf hartzIV in betracht ziehenwürde, falls es geht, und so komme ich doch in den genuss die ganzen sachen die das ALG 2 betreffen für meine gründung zu beantragen, selbst die im job center raten mir diesen weg zu gehen, trotzdem verstehe ich es nicht also existenzzuschuss und HartzIV geht das? nur so kann ich mir die maschinen erlauben di eich für meinen job bekötige ich bekomme sonst kein kredit...sorry ich bin wenig überfordert, weil dir keiner beim amt sagen will was geht und was nicht geht..alle machen sie daraus ein geheimniss twisted

Antwort von

@Andre77

jo, meinetwegen. wenn´s nicht grade ne bannerlandschaft ist.

@prepro

Ach, also ein Mischfall oder Aufstocker.

Da du anspruch auf ALG 1 hast, hast du auch anspruch auf den gründungszuschuss. der fällt aber sehr gering aus, weil du ja nur wenig ALG 1 bekommst (299,16 € plus 300 EUR Sozialpauschale = 599,16 EUR).

Dazu beantragst du HArtz 4. Das wird dann nciht mehr so sehr viel werden. Das blöde daran ist, dass du nun immer auch wegen des HArtz 4 dein einkommen nachweisen musst.

Einen ALG 2 Rechner haben wir hier, da kannst du dir genau ausrechnen, was du bekommen wirst.

ich es nicht also existenzzuschuss und HartzIV geht das?



ja, gerade in deinem fall. Bei allen, wo ALG 1 und Sozialpauschale (Also der Gründungszuschuss) nciht zum Leben reicht.

nur so kann ich mir die maschinen erlauben di eich für meinen job bekötige ich bekomme sonst kein kredit



Du musst also mit 599,16 EUR zzgl. ALG 2 sowohl dein privates Leben bestreiten als auch die MAschinen kaufen. ICh denke das wird sehr schwer.

Kann dir nur eine Berechnung eines Finanzplanes vorher empfehlen. So kannst du genau durchkalkulieren, was dir zum Leben bleibt. Nciht das du hinterher mehr schulden hast als vorher oder schlechter dastehst, eventuell auch in eine Schuldenfalle reintappst.

Ein paar kostenlose Vorlagen dazu haben wir unter
www.gruenderlexikon.de/vorlagen

Viel Glück dabei.

Übrigens, mit dem Mikrodarlehen wäre ich vorsichtig. Zum einen sind die BAnken an soetwas nciht sonderlich interessiert, zum anderen ist deine Liquidität entscheidend. Bevor das nciht geklärt ist, auf keinen Fall irgendwelche Kreditverträge unterschreiben.

Antwort von

Danke an Torsten...

Hallo prepro,

hier nun der Tipp, unverbindlich und rein informativ.

www.gum-deutschland.de

Ich hoffe es nützt etwas und Sie bekommen Info´s die Ihnen weiter helfen.

Viele Grüße

André

Antwort von

Hallo Forum, vielen herzlichen Dank für eure offenen Worte, ich werde mir alles genau anschauen und sehen was passiert, ich versuche den weg zu gehen, ich habe bereits feststellen müssen dass es viele leute gibt die viel erzählen aber man muss es immer selber selbst erleden und durchlaufen. wir werden sehen wie weit ich komme, ich habe bereits gute anfragen von firmen die mich als subunternehmer gebrauchen könnten.Also ich lasse auf jede fall von mir hören um euch zu erzählen wie es mir ergangen ist bzw. ergehen wird. ich hoffe aber auch das ich weiterhin meine fragen an das Forum stellen darf und kann. Gruß Biggrin

Antwort von

ne denn, viel erfolg.

@Andre77

so was ist ok.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!