Frage von Tikay am 11.01.15

Einkauf im Ausland / Gewinnmindernd?

 

Guten Tag,

 

 

 

ich habe ein Kleingewerbe angemeldet als Grafikdesigner und Fotograf. Für diverse Arbeiten, die wahnsinnig viel Zeit in Anspruch nehmen, ist es günstiger diese einzukaufen. So kann man sich zum Beispiel in Asien Pfade für die spätere Bildbearbeitung, bei Onlineunternehmen, einkaufen. Man erhält hierfür eine normale Rechnung mit € beträgen. 

 

 

 

Kann ich diese im Ausland getätigten Einkäufe, welche sich ganz klar einem Kundenauftrag zuordnen lassen, in meiner EÜR als gewinnmindernd eintragen oder gibt es hier besondere Gesetze zu beachten?

 

 

 

Besten Dank für eure kurze Hilfe

Antwort von

Nein, so wie sie das beschreiben ist das ganz klar eine Betriebsausgabe und damit von ihren Betriebseinnahmen abzugsfähig. Sie müssen nur darauf achten, dass sie eine ordnungsgemäß erstellte Rechnung erhalten.

 

 

 

 

 

Weitere Betriebsausgaben können Sie in meinem Lexikon der Betriebsausgaben nachlesen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!