Frage von Thorag am 22.04.10

Ebay Onlinehändler - womit fange ich an?

Ich gruesse euch!

Ich bin 23 Jahre alt und momentan arbeitslos ( ALG II). Mein größtes Hobby ist (nach meiner Lebensgefährtin) die Xbox 360. Da ich arbeitslos bin und keine wirklich Perspektive für mich in meinem letzen Beruf (Sicherheitsgewerbe) habe, warum das Hobby nicht zum Beruf machen?

Ich möchte gern Onlinehändler für (erstmal nur) Konsolenspiele und Zubehör werden. Jetzt stelle ich mir natürlich einige Fragen, allerdings interessieren mich erstmal nur die Anfänge. Ich möchte meinem Arbeitsvermittler etwas mehr als nur eine Idee vorlegen.

Es soll ein Onlineshop speziell für Ebay sein. Vorerst! Wenn es sich eingespielt hat möchte ich es gern auf Homepageverkauf ausbauen, aber es soll alles Online bleiben, ohne Ladenverkauf.

Am Anfang wäre ich für Kleinunternehmer im Nebengewerbe.

Meine Fragen:

1.) Woher bekomme ich die Ware, damit sie auch günstig genug für Ebay ist (Haupthändler)? Bzw. woher bekomme ich die Adressen dieser Händler, um mich über die Einkaufspreise kundig zu machen?

2.) Was wären die Ersten Schritte (Gewerbeschein etc.)?

3.) Muss ich einen Existenzgründerlehrgang machen?

Das war es vorerst!

Ich danke euch schon einmal und bin dankbar für eure Seite.

Gruss

Thorag

Edit: Was ich noch fragen wollte: Ich möchte kein Darlehen von der Bank haben, sondern klein aus Eigenkapital (ALG II und Zuschuss (300 Euro???)) anfangen. Ist es empfehlenswert?

Antwort von

Zu 1) Das ist das Problem, einen Händler finden, der so günstig anbietet, dass man bei eBay noch konkurrenzfähig mit entsprechend hohem Gewinn verkaufen kann. Gewinn so hoch, dass man auf Dauer davon Leben kann = min. 1.000 EUR je Monat. Als Anfänger wird man einen solchen Händler nicht oder nur schwer, über Beziehungen finden. Würde es mal via Xing probieren.

zu 2.) Checkliste zur Selbständigkeit – Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit bei dir, Fallmanager überzeugen, einstiegsgeld beantragen, aber erst, wenn der obige Händler oder zumindest ein ähnlicher gefunden wurde.

Interessante Artikel von uns:

Dropshipping, das sollte man beachten - unser Interview für Onlineshopbetreiber

Mit einem Onlineshop Geld verdienen, nichts leichter als das

zu 3.) Wenn der Fallmanager das verlangt, ja. Wenn u selbst Infos benötigst und einfach Weiterbildung etc., ja

Meine Empfehlung, immer.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!