Frage von Mark am 24.10.08

eBay, Impressum - was beachten?

Hallo zusammen,,

ich möchte mich gerne nebenberuflich bei eBay Computerhardware/-zubehör (Tastaturen, Mäuse, Mauspads, Headsets usw.) verkaufen. Evtl. sollen später noch PC-Spiele hinzukommen.

Leider hört man in den Medien immer mehr von Abmahnwellen weil irgendetwas in der Auktion vergessen wurde zu erwähnen (Impressum etc.)

Wo kann man sich vorab informieren, was alles beim Handel mit der o.g. Ware beachtet werden muss damit man rechtlich gesehen auf der sicheren Seite ist?

Mit welchen Kosten muss man ca. rechnen, wenn man einen Anwalt mit der Erstellung von Impressumg & Co. beauftragt?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könnt. :-)

Danke und Gruß

Winnie Puh

Antwort von

Hallo,

einfach mal bei einem Rechtsanwalt unverbindlich nachfragen - auch die erteilen Ihnen Auskünfte über die voraussichtliche Höhe der entstehenden Gebühren.

Rechtsanwälte beißen nicht.

Antwort von

Das ist mir duchaus bewusst und ich habe mich auch bereits bei einige Anwälten informiert, aber evtl. haben ja andere Forumsmitglieder bereits Erfahrung damit und könnten mir den einen oder anderen günstigen, jedoch guten Anwalt empfehlen!?

Antwort von

Hier haben wir zum Thema Impressum geschrieben. Da gibt es auch einen Assistenten zum Impressum erstellen.

Eigentlich ist es auch nciht schwer, ich würde mir einfach im Netz eine seriöse Seite oder am besten eine Firmenseite eines großen bekannten Unternehmens suchen und das dortige Impressum als Vorlage nutzen.

Antwort von

ebay selbst schreibt auch rechtliche themen für gewerbliche verkäufer. unter anderem die pflicht zum impressum, gewerbeanmeldung oder gewährleistung, markenrecht und abmahnungen.

pages.ebay.de/rechtsportal/gewerbliche_verkaeufer.html

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!