Frage von Peter am 25.05.11

E-Sportturniere mit Antrittsgeld und Preisgelder veranstalten - muss man dann ein Gewerbe anmelden?

Wenn jemand E-Sport Turniere mit Antrittsgeld und Preisgelder, veranstalten will. Muss man dann ein Gewerbe anmelden? Wenn ja zu welcher Art Gewerbe zählt das? Und wie funktioniert das dann mit den Steuern?

Antwort von

Zunächst sei eine Gegenfrage erlaubt: Was sind bitte E-Sport Veranstaltungen?

Hier ist erstmal juristisch zu klären, ob es sich bei der Tätigkeit um eine gewerblich Arbeit handelt? Oder wird das im Rahmen eines vereins ausgeführt? Wenn eine einzelne Person einen regelmäßigen Job auf eigenes risiko für einen Verein macht, etwa Events organisieren oder so und es sich auch nicht um eine Scheinselbständigkeit handelt, erzielt der jenige Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Da die daten in ihrem fall recht dürftig ausfallen, empfehle ich einen Steuerberater oder Rechtsanwalt zu konsultieren, so sind Sie auch auf der Sicheren Seite.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!