Frage von Karsten am 27.05.08

Darf ich die Miete absetzen?

Guten Morgen,

ich lese hier schon einige Zeit fleissig mit und habe mich nun auch angemeldet.

Ich habe im Lexikon folgende Aussage gefunden:

Ab 2007 sind die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer nur noch dann abzugsfähig, wenn das Arbeitszimmer auch den Mittelpunkt der gesamten Tätigkeit darstellt (Vollkostenabzug). Die übrigen Varianten entfallen ab 2007.


Dazu eine Frage:

Was genau bedeutet "Mittelpunkt der gesamten Tätigkeit" ?

Hintergrund:

Ich arbeite 20 Stunden als Angestellter - außer Haus - und 13 Stunden als Kleinunternehmer von zu Hause aus. Die Küche stellt für mich den Mittelpunkt meiner gesamten Tätigkeit als Kleinunternehmer dar - nicht jedoch meiner gesamten beruflichen Tätigkeit. Darf ich nun einen gewissen Prozentsatz der Miete absetzen oder nicht ?

Mit freundlichen Grüßen

kgeyer

Antwort von

Hallo kgeyer,

nein,
Kosten für Ihre Küche sind nicht abzugsfähig,

da alle Tätigkeiten zusammen nicht überwiegend dort ausgeübt werden.

Gruß

Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!