Frage von Simon am 13.08.09

Büroservice für Rechtsanwälte - Freiberuflicher oder Gewerbetreibender?

Ich möchte mich im Rahmen eines "Büroservice für Rechtsanwälte und Berufsbetreuer" selbstständig machen.

Meine Frage ist, ob ich ein Gewerbe anmelden muss, oder als Freiberufler tätig sein kann.

Ich bin gelernte Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte mit Zusatzprüfung zur Rechtswirtin im Notariatsbereich.

Das Unternehmen, welches mit mir den Geschäftsplan ausgearbeitet hat, stellt meine Tätigkeit als freiberuflich dar.

Nunmehr habe ich aber gelesen, das an Freiberufler besondere Voraussetzungen, wie akademisches Studium der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, gestellt werden.

Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich mich richtig anzumelden habe?

Vielen Dank und liebe Grüße

Sonnenblume

Antwort von

Hallo Sonnenblume,

Wie unterscheidet sich der Freiberufler vom Gewerbetreibenden FAQ 18

Wenn noch weitere Fragen bestehen - einfach posten.

Antwort von

Nunmehr habe ich aber gelesen, das an Freiberufler besondere Voraussetzungen, wie akademisches Studium der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, gestellt werden.



genau, als Büroservice musst du mit Sicherheit ein Gewerbe anmelden müssen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!