Frage von Daniel am 20.06.09

Bei eBay selbstständig im Auftrag einer Firma verkaufen?

Hallo,

ersteinmal möchte ich euch für dieses tolle Forum danken, dass mir schon mehrere Male helfen konnte.

Und nun zu meinem Anliegen:

Ich möchte für eine Kleidungs-Restpostenfirma Artikel in deren Auftrag über meinen ebay account verkaufen und dann an dem Erlös eine Provision verdienen. Worauf muss ich steuerlich/rechtlich achten?

Da ich im Auftrag der Firma verkaufe muss ich Umsatzsteuerlich nichts bezahlen, nicht wahr? Einkommenssteuer wird dann natürlich beim Finanzamt abgerechnet. Doch muss ich noch andere Steuern abführen?

Gruß,

Daniel

Antwort von

Hallo und guten Morgen,

Ich möchte für eine Kleidungs-Restpostenfirma Artikel in deren Auftrag über meinen eBay account verkaufen und dann an dem Erlös eine Provision verdienen.



gut die Idee, kann ich nur begrüßen und unterstützen.

Worauf muss ich steuerlich/rechtlich achten?



keine Rechtsberatung und Steuerberatung hier. Bitte einen Rechtsanwalt oder Steuerberater konsultieren.

einfacher Antwort: steuerlich musst du darauf achten, deine Einnahmen beim Finanzamt anzugeben. Rechtlich, sollte geklärt werden, wer die Gewährleistung, die Haftung für die verkauften Produkte übernimmt. Außerdem auch wer für Reklamationen und Ähnliches zuständig ist. Das verschlingt ja bekanntlich eine Menge Zeit und Zeit ist Geld. Daher würde ich natürlich versuchen, das auf die Restpostenfirma auszugliedern. Das sollte jedoch alles mit entsprechenden Beratern rechtssicher geklärt und schriftlich festgehalten werden. Wird sich zeigen, ob die Restpostenfirma, da noch mitspielt.

 


Da ich im Auftrag der Firma verkaufe muss ich Umsatzsteuerlich nichts bezahlen, nicht wahr?



wieso, eingehend kenne ich keine Umsatzsteuerbefreiung. Wenn du selbst umsatzsteuerpflichtig bist, zeigst du auf jeden Umsatz Umsatzsteuer, egal ob du deine eigenen Warenverkaufs oder fremde Produkte. Umsatzsteuerpflichtig ist dann jeder Umsatz im Inland (also in Deutschland). Wie das bei Umsätzen im Ausland aussieht, sollte auch mit einem Steuerberater geklärt werden. Welche anderen Steuern doch noch abführen muss, hängt natürlich davon ab, wie deine persönliche Situation sich sonst verhält. Dazu bitte auch mit einem Steuerberater sprechen. Vielleicht kann auch Steuerberater Kexel hier zwei bis drei Sätze zu schreiben.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!