Frage von Tobias am 08.12.14

App-Entwicklerstudio gründen, was gibt es zu beachten?

Guten Tag,

 

ich heiße Tobias und ich habe mit einem Freund zusammen eine App für Android entwickelt. Diese werden wir im "Google Play Store" veröffentlichen. Allerdings möchten wir in der Öffentlichkeit unter einem Entwicklerstudio auftreten, welches von uns, ohne jegliche Anmeldungen, "gegründet" wurde. Zudem wollen wir versuchen ein wenig Geld damit zu verdienen.

 

Ist es notwendig unser Entwicklerstudio als Unternehmen anzumelden?

 

Mit freundlichen Grüßen

Tobias

 

Antwort von

 

Hallo Tobias,

 

 

 

das von Ihnen gegründete Entwicklerstudio ist nur eine andere Bezeichnung für die GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts, auch BGB Gesellschaft genannt). Hier können Sie einen Überblick zu den Rechtsformen erhalten. Selbstverständlich müssen Sie dafür ein Gewerbe anmelden. Sie sind damit natürlich auch Unternehmer mit allen Rechten und Pflichten, zum Beispiel ihre Einkünfte dem Finanzamt zu melden und natürlich diese Einkünfte zu ermitteln. Empfehlenswert ist auch einen Vertrag für diese Gesellschaft (Entwickler Studio) zu entwickeln, wo sie die Rechte und Pflichten der einzelnen Gesellschafter klar definieren und voneinander abgrenzen.

 

 

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!