Frage von Birgit am 03.12.09

Antrag auf Gründungszuschuss - kann ich eine Verlängerung beantragen?

Hallo!

Ich war vor 1 Woche bei meiner Arbeitsberaterin. Sie gab mir einn Antrag auf Gründungszuschuss zum 1.01.2010 mit. Jetzt stelle ich fest das es noch viele Fragen und Aufgaben gibt, gibt die ich bis zum 29.12 nicht lösen kann. Mir reicht die Zeit nicht aus und ich benötige noch 3 Wochen zur Ausarbeitung. Da ich Schwerbehindert bin überfordere ich mich im Moment selbst und es geht mir dabei nicht gut. Kann ich mit der zuständigen Sachbearbeiterin darüber reden und eine Verlängerung beantragen? Meine Frist der 90 Tage läuft für mich am 7.04 ab. Das heißt die Zeit drängt mich dazu einen Entschluß zu fassen, den ich im Moment noch nicht überblicken kann.

Da ich erst umgezogen bin würde ein Ausfall des ALG für mich eine Katatrophe bedeuten. Ich sehe das aber auf mich zu kommen, wenn ich das alles jetzt zu schnell in die Wege leite. Wenn ich zum Arzt gehe schreibt dieser mich krank. Zählt die Krankheitszeit zurRestanspruchszeit dazu?

Helft mir mal aus meinemGedankendurcheinanderdenken heraus. Vielleicht finde ich dann die Lösung!!

Danke an Euch!

Antwort von

Hallo Christina,

Kein Problem, nimm dir die Zeit, die du brauchst. Wenn du den Antrag vom Sachbearbeiter bekommen hast, kannst du den abgeben, wann du willst, solange du in der 90 Tage Frist bleibst. Der Sachbearbeiter hat dir nicht vorzuschreiben, wann du deine selbständigkeit beginnst. Das machst du selbst, indem du zum Gewerbeamt gehst und dort deine Gewerbeanmeldung beantragst. Aber immer die 90 Tage Frist im Auge behalten, sonst geht's vorn baum. die erste Voraussetzung hast du bereits erfüllt, du hast den Antrag geholt, bevor du das Gewerbe angemeldet hast. Andersrum wird es ebenso nicht zum Gründungszuschuss führen.

also alles in Ordnung, lieber etwas länger vorbereiten und Arbeitslosengeld beziehen, als schnell selbstständig und alles falsch gemacht.

Antwort von

Hallo Thorsten!

Danke für die Antwort! ich habe bei der Arbeitsagentur angerufen. Es hat sich einiges geklärt. nun versuche ich Händeringend einen steruerberater zu bekommen um Hilfe bei der gründung zu bekommen. ich habe gehört das es die auch im Internet gibt. ist das empfehlenswert. Kann man dabei geld sparen oder eher nicht!

Gruß Christina

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!