Frage von Anne am 25.03.11

Angestellt, in der Elternzeit - wenn ich ein Kleingewerbe anmelden möchte, muss ich den Arbeitgeber um Erlaubnis bitten?

Ich bin momentan noch in Elternzeit (im 2. Jahr) und möchte vielleicht ein Kleingewerbe (Nageldesignerin) anmelden. Ich bekomme kein Elterngeld mehr, bin aber noch angestellt. Ist das generell möglich und/oder muss ich hierzu den Arbeitgeber um Erlaubnis bitten?

Antwort von

Das Gewerbe anzumelden ist kein Problem, dem Chef würde ich es vorher schon sagen. Ließ mal unseren artikel dazu ...muss ich meinen Chef informieren?

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!