Frage von Hensenberg am 24.10.12

Kann ich weiter ALG beziehen, wenn ich GF und Gesellschafter bin?

Hallo zusammen,

ich bin seit Oktober arbeitslos gemeldet und erhalte ALG 1.

Einen Monat vorher habe ich eine 2-Mann GmbH gegründet und GF und Gesellschafter.

Ist das generell ein Problem? Kann ich weiter ALG beziehen, wenn ich offiziell GF und Gesellschafter einer GmbH bin, die keine Umsätze macht und kein GF-Gehalt auszahlt?

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus für Eure hilfe

Antwort von

Hallo Hensenberg,

also ganz kurz und knapp gesagt:

Deine Arbeit für die GmbH muss unter 15 Stunden pro Woche betragen. Du musst ja dem Arbeitsamt zur Vermittlung einer Stelle zur Verfügung stehen, deshalb der begrenzte Zeitrahmen.

Allerdings stelle ich mir spontan eine Frage: Was macht Ihr bzw. nun mit der GmbH? Wenn die schon besteht, könnte ich mir gut vorstellen, dass das Arbeitsamt evtl. darauf zu sprechen kommt, ob Du eine hauptberufliche Selbstständigkeit in Betracht ziehst. Das als kleine Anmerkung meinerseits.

Viele Grüße

Antwort von

Hallo,

warum gründet man eine GmbH und meldet sich einen Monat später arbeitslos ohne - so Ihre Aussagen zwischen den Zeilen - dies dem Arbeitsamt mitzuteilen.

Da ist doch Ärger vorprogrammiert.

Wer staatliche Zuschüsse beanspruchen möchte sollte mit offenen Karten spielen, sonst kann er nicht auf eine Entgegenkommen seitens der Behörde hoffen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!