Frage von Schilling am 03.04.09

2 gut eingeführte Erotikshops zu verkaufen, Interesse?

Aus Zeitgründen verkaufen wir unseren beiden gut eingeführten und umsatzstarken Erotik-Onlineshops.


Fakten Hochpreis-Shop

Besucher: mtl. ~50.000

Umsatz 2008: € 369.000

Rohertrag: ca. 35% bis 40%

Trusted Shops Zertifiziert

Über 15.000 Artikel

Pagerank: 3 stabil

SEO-Optimiert

OS-Commerze barrierefrei – sehr gut geeignet für SEO Maßnahmen

22.000 Kunden

Shop gelistet bei Amazon seit Aug 2008

Bisher 300 Bestellungen, 92% positive Bewertungen

Dazu gehört auch eine eingetragene Marke

Premium Werbepartner aus der Erotikbranche mit 3,1 Mio. Besucher/Tag (IVW geprüft) in deren Look and Feel geht ab 7.4. online.


Fakten Discounter:

Besucher: mtl. ~13.500

Umsatz 2008: € 140.000

Rohertrag: ca. 25%

Ca. 5.000 Artikel

Pagerank: 3 stabil

13.000 Kunden

Warenlager: EK Listenpreis: € 115.000

Verkaufspreis Warenlager: € 42.000

Kleines Warenwirtschaftsprogramm für alle Shops

Beide Shops können von 2 Personen gemanaged werden. Pakete pro Tag ca.: 30 - 40

Wert: ca. € 170.000

Verkaufspreis: bestes Angebot, mindestens jedoch € 85.000 (Shops) und € 42.000.- Ware / zzgl. 19% MwSt.


Auf Wunsch SEO Betreuung und Consulting möglich – nach Absprache!

Antwort von

Ok, viele Daten und Fakten, aber posten Sie mal die Adressen der Erotikshops, so dass man sich einen Eindruck machen kann

Antwort von

ok, habs selber gefunden:

Zum Verkauf stehen:
lovershop.de (Online seit 2006)
lovershop-schweiz.ch(Online seit Feb. 0
lovershop.at (Online seit Feb.09 – Zahlen noch nicht relevant)

sowie ein Discounter, dessen URL wird erst bei Vertragsabschluss bekannt gegeben.

Antwort von

Und falls der alte/neue Betreiber irgendwann einmal hochwertige Peitschen anbieten möchte, so wende er/sie sich vertrauensvoll an mich. Oder an die Whipmaker-Kollegen, die ebenfalls wissen, warum es Roo sein sollte und nicht Rind/Rinderspalt.

Entschuldigung, aber ich konnte jetzt einfach nicht anders, als mir das entsprechende Angebot anzusehen.

Antwort von

Verstehe ich nicht, muss man aber sicher auch nicht verstehen oder?

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!