Urteile für Selbständige, Nebengewerbe und Freiberufler

In dieser Kategorie erscheinen die Urteile des BFH, der Finanzgerichte und anderer relevanter juristischer Entscheidungen für Unternehmer und Existenzgründer.

Soforthilfe: Kredite + Bürgschaften in Baden-Württemberg

Deutschland, Deutscheflagge, Baden-Württemberg, Zuschussformular beantragen Corona
In Baden-Württemberg etwas umständlich, teilweise online, dann doch wieder ausdrucken und zum Amt hochladen. Aber gut, die Hauptsache der Rubel rollt.
© Torsten Montag, Von Fritz Meinhard - Gesetzesbeschluss des Landtags Muster I.1: Großes Landeswappen, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3179472 / gruenderlexikon.de

Das Land Baden-Württemberg zahlt für Unternehmen bis 50 Beschäftigten eine Soforthilfe, sofern diese aufgrund der Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht sind. Der maximale Zuschuss liegt bei 30.000 Euro. Die Finanzierung erfolgt durch einen Härtefallfonds. Zudem stellt das Bundesland Bürgschaften und Darlehen zur Verfügung. Es ist außerdem ein Krisenberatungsprogramm geplant. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Corona-Hilfen von Baden-Württemberg.

Corona-Soforthilfe Niedersachsen: Zuschüsse & Kredite

Niedersachsen Karte und Wappen - Hier die Corona-Soforthilfe beantragen
Niedersachsen hat mittlerweile das Bundesprogramm zur Bewältigung der Coronakrise 1:1 übernommen und lediglich aufgestockt.
© Torsten Montag / Gustav Völker / Gründerlexikon / Wikipedia

Das Land Niedersachsen hatte bereits zum 25.03.2020 das “Niedersachsen Corona-Soforthilfe” Programm aufgelegt. Seit dem 31.03.2020 können von der Coronakrise betroffene Unternehmen nun auch die Bundesmittel beantragen. In diesem Zuge änderte Niedersachsen die Richtlinien. Welche Corona-Soforthilfen es in Niedersachsen aktuell gibt und welche weiteren Hilfsmaßnahmen Solo-Selbstständige und kleine Unternehmen in Anspruch nehmen können, zeigt dieser Artikel.

Soforthilfe Berlin: Zuschüsse, Kredite + Bürgschaften

Land Berlin Karte; hier den Corona-Sofortzuschuss beantragen
Auch Berlin bietet eine Soforthilfe für coronakrisengeschädigte Firmen
© Torsten Montag / Ottfried Neubecker / Gründerlexikon / Wikipedia

Das Land Berlin stellt im Rahmen der Coronakrise mehrere Hilfspakete zur Verfügung. Neben den Soforthilfeprogrammen I und II existieren darüber hinaus auch Programme für Kredite und Bürgschaften zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen sowie der Sicherstellung des wirtschaftlichen Ablaufs. In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick über die Corona-Hilfen des Landes Berlin.

Corona-Soforthilfen: Zuschüsse, Kredite in Rheinland-Pfalz

Land und Wappen Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz hat die Corona-Soforthilfe des Bundes um ein Kreditprogramm erweitert.
© Torsten Montag / Land Rheinland-Pfalz / Gründerlexikon / Wikipedia

Rheinland-Pfalz hat für Solo-Selbstständige und Unternehmen in der Coronakrise neben den bundesweit verfügbaren Programmen auch ein eigenes Hilfsprogramm aufgestellt. Die Bedingungen, Konditionen sowie weitere Informationen zur Soforthilfe Rheinland-Pfalz zeigt dieser Artikel.

Corona-Soforthilfe: Zuschüsse + Bürgschaften in Bremen

Bremen und Bremerhaven: Formular Corona Soforthilfe
Hier Infos zur Corona-Soforthilfe Bremen erhalten.
© Torsten Montag / David Liuzzo / Gründerlexikon / Wikipedia

Auch die Freie Hansestadt Bremen zahlt kleinen Unternehmen, die aufgrund der Coronakrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, eine Soforthilfe. Unternehmen mit 11 bis 49 Beschäftigten können einen Zuschuss bis maximal 20.000 Euro beantragen. Für Unternehmen mit weniger Beschäftigten gibt es die Corona Soforthilfe des Bundes. In diesem Artikel erhalten Sie eine Übersicht, welche Hilfsmaßnahmen Bremen (gilt auch für Bremerhaven) derzeit in Sachen Coronahilfe bietet.

Corona-Soforthilfen: Zuschüsse + Kredite in Sachsen

Sachsen Land & Wappen: Infos zum Corona-Soforthilfe Zuschuss aus Sachsen
Sachsen bietet neben dem bundesweit verfügbaren Soforthilfe-Zuschuss noch ein zinsloses Darlehen.
© Torsten Montag / Freistaat Sachsen; House of Wettin - Das Erscheinungsbild des Freistaates Sachsen / Gründerlexikon / Wikipedia

Über die Sächsische Aufbaubank (SAB) können Unternehmer, die aufgrund der Coronakrise in Liquiditätsschwierigkeiten geraten sind, die Corona-Soforthilfen des Bundes beantragen oder ein “Corona-Darlehen” des Freistaates. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und ob es weitere Alternativen gibt, zeigt Ihnen dieser Artikel.

Corona-Soforthilfen: Zuschüsse + Kredite für Hamburg

Bundesland Hamburg mit Wappen von Hamburg- Auch hier können Unternehmer einen Corona-Sofortzuschuss beantragen
Die Hamburger Corona-Soforthilfe ist breit gestaffelt.
© Torsten Montag / Freie und Hansestadt Hamburg - Heraldry of the worldfotograf-hamburg.de / Gründerlexikon / Wikipedia

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Maßnahmen und Hilfspakete die Freie und Hansestadt Hamburg bereitgestellt hat, um kleinen Unternehmen und Solo-Selbstständigen zu helfen, die durch die Coronakrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind. Als Corona-Soforthilfe erhalten Unternehmen in Hamburg Beträge zwischen 2.500 und 30.000 Euro.

Corona-Soforthilfen: Zuschüsse & Bürgschaften in Hessen

Bundesland Hessen mit Wappen - Den Antrag auf Coronasoforthilfe Hessen ausfüllen
Hessen bietet so wie die meisten Bundesländer auch, eine zusätzlich Corona-Soforthilfe.
© Torsten Montag / Gerhard Matzat / Gründerlexikon / Wikipedia

Auch so manche Unternehmen in Hessen sind durch die Coronakrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Um diesen Unternehmen, Solo-Selbstständigen und Freiberuflern zu helfen, hat das Bundesland Hessen neben den Bundesweit verfügbaren Programmen eigene Förderprogramme aufgelegt. In diesem Artikel erfahren Sie alle Möglichkeiten, die Sie im Rahmen der COVID-19 Krise nutzen können.

Corona-Soforthilfe: Bürgschaften + Zuschüsse Brandenburg

Brandenburg Landkarte: Hier den Sofortzuschuss zur Coronakrise beantragen
Hier den Zuschuss aus Brandenburg zur Coronakrise beantragen.
© Torsten Montag / landtag.brandenburg.de / Gründerlexikon / Wikipedia

Neben den bundesweit verfügbaren Programmen wie KfW-Kredite oder Möglichkeiten zu Kurzarbeit sowie Stundung und Reduzierung von Steuervorauszahlungen, hat das Land Brandenburg noch einige Zusatzprogramme aufgelegt. So gibt es beispielsweise eine Corona Soforthilfe bis 60.000 Euro. Was Brandenburg im Zuge der Coronakrise für Hilfsmaßnahmen aufgestellt hat, erfahren Sie in diesem Artikel.

Corona-Soforthilfe: Darlehen und Bürgschaften in Thüringen

Thüringer Wappen mit Schwert und Loewe, hier: Coronakrise Zuschuss Formular beantragen
Thüringen war neben Bayern eines der ersten Bundesländer, wo Unternehmer den Coronazuschuss beantragen konnten.
© Torsten Montag / Lothar Freund / Gründerlexikon / Wikipedia

Thüringen hat ein Soforthilfeprogramm für Selbstständige und Freiberufler mit bis zu 50 Beschäftigten auferlegt und zahlt dabei bis zu 30.000 Euro. Die Zuschüsse können durch die Soforthilfe des Bundes aufgestockt werden. Außerdem bietet Thüringen ein Corona-Spezial-Darlehen und diverse Bürgschaften für Unternehmen.