Land und Wappen Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz hat die Corona-Soforthilfe des Bundes um ein Kreditprogramm erweitert.
© Torsten Montag / Land Rheinland-Pfalz / Gründerlexikon / Wikipedia
» Urteile

Corona-Soforthilfen, Zuschüsse & Kredite in Rheinland-Pfalz für Unternehmen in der Corona-Krise

Rheinland-Pfalz hat für Solo-Selbstständige und Unternehmen in der Coronakrise neben den bundesweit verfügbaren Programmen auch ein eigenes Hilfsprogramm aufgestellt. Die Bedingungen, Konditionen sowie weitere Informationen zur Soforthilfe Rheinland-Pfalz zeigt dieser Artikel.

Bremen und Bremerhaven: Formular Corona Soforthilfe
Hier Infos zur Corona-Soforthilfe Bremen erhalten.
© Torsten Montag / David Liuzzo / Gründerlexikon / Wikipedia
» Urteile

Corona-Soforthilfe, Zuschüsse und Bürgschaften in Bremen & Bremerhaven: Alle Infos zu Corona-Hilfen

Auch die Freie Hansestadt Bremen zahlt kleinen Unternehmen, die aufgrund der Coronakrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, eine Soforthilfe. Unternehmen mit 11 bis 49 Beschäftigten können einen Zuschuss bis maximal 20.000 Euro beantragen. Für Unternehmen mit weniger Beschäftigten gibt es die Corona Soforthilfe des Bundes. In diesem Artikel erhalten Sie eine Übersicht, welche Hilfsmaßnahmen Bremen (gilt auch für Bremerhaven) derzeit in Sachen Coronahilfe bietet.

Sachsen Land & Wappen: Infos zum Corona-Soforthilfe Zuschuss aus Sachsen
Sachsen bietet neben dem bundesweit verfügbaren Soforthilfe-Zuschuss noch ein zinsloses Darlehen.
© Torsten Montag / Freistaat Sachsen; House of Wettin - Das Erscheinungsbild des Freistaates Sachsen / Gründerlexikon / Wikipedia
» Urteile

Corona-Soforthilfen, Zuschüsse, Kredite und Bürgschaften für Selbstständige in Sachsen

Über die Sächsische Aufbaubank (SAB) können Unternehmer, die aufgrund der Coronakrise in Liquiditätsschwierigkeiten geraten sind, die Corona-Soforthilfen des Bundes beantragen oder ein “Corona-Darlehen” des Freistaates. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und ob es weitere Alternativen gibt, zeigt Ihnen dieser Artikel.

Bundesland Hamburg mit Wappen von Hamburg- Auch hier können Unternehmer einen Corona-Sofortzuschuss beantragen
Die Hamburger Corona-Soforthilfe ist breit gestaffelt.
© Torsten Montag / Freie und Hansestadt Hamburg - Heraldry of the worldfotograf-hamburg.de / Gründerlexikon / Wikipedia
» Urteile

Corona-Soforthilfen, Zuschüsse, Kredite & mehr der Freien und Hansestadt Hamburg

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Maßnahmen und Hilfspakete die Freie und Hansestadt Hamburg bereitgestellt hat, um kleinen Unternehmen und Solo-Selbstständigen zu helfen, die durch die Coronakrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind. Als Corona-Soforthilfe erhalten Unternehmen in Hamburg Beträge zwischen 2.500 und 30.000 Euro.

Bundesland Hessen mit Wappen - Den Antrag auf Coronasoforthilfe Hessen ausfüllen
Hessen bietet so wie die meisten Bundesländer auch, eine zusätzlich Corona-Soforthilfe.
© Torsten Montag / Gerhard Matzat / Gründerlexikon / Wikipedia
» Urteile

Corona-Soforthilfen, Zuschüsse & Bürgschaften in Hessen für Unternehmen in der Corona-Krise

Auch so manche Unternehmen in Hessen sind durch die Coronakrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Um diesen Unternehmen, Solo-Selbstständigen und Freiberuflern zu helfen, hat das Bundesland Hessen neben den Bundesweit verfügbaren Programmen eigene Förderprogramme aufgelegt. In diesem Artikel erfahren Sie alle Möglichkeiten, die Sie im Rahmen der COVID-19 Krise nutzen können.

Brandenburg Landkarte: Hier den Sofortzuschuss zur Coronakrise beantragen
Hier den Zuschuss aus Brandenburg zur Coronakrise beantragen.
© Torsten Montag / landtag.brandenburg.de / Gründerlexikon / Wikipedia
» Urteile

Corona-Soforthilfe, Bürgschaften und Zuschüsse in Brandenburg

Neben den bundesweit verfügbaren Programmen wie KfW-Kredite oder Möglichkeiten zu Kurzarbeit sowie Stundung und Reduzierung von Steuervorauszahlungen, hat das Land Brandenburg noch einige Zusatzprogramme aufgelegt. So gibt es beispielsweise eine Corona Soforthilfe bis 60.000 Euro. Was Brandenburg im Zuge der Coronakrise für Hilfsmaßnahmen aufgestellt hat, erfahren Sie in diesem Artikel.

Thüringer Wappen mit Schwert und Loewe, hier: Coronakrise Zuschuss Formular beantragen
Thüringen war neben Bayern eines der ersten Bundesländer, wo Unternehmer den Coronazuschuss beantragen konnten.
© Torsten Montag / Lothar Freund / Gründerlexikon / Wikipedia
» Urteile

Corona-Soforthilfe, Darlehen und Bürgschaften in Thüringen – Alle Hilfsangebote für Selbstständige im Überblick

Thüringen hat ein Soforthilfeprogramm für Selbstständige und Freiberufler mit bis zu 50 Beschäftigten auferlegt und zahlt dabei bis zu 30.000 Euro. Die Zuschüsse können durch die Soforthilfe des Bundes aufgestockt werden. Außerdem bietet Thüringen ein Corona-Spezial-Darlehen und diverse Bürgschaften für Unternehmen.

Industrietor geschlossen, daran stehen Game Rover, auf der Straße steht "Road closed" im Vordergrund eine nackte Person mit Gasmaske und durchsichtigem Tablett zu sehen. Endzeitstimmung
Endzeitstimmung oder haben wir eine Chance?
© Stefan Keller / pixabay.com
» Urteile

Corona und das Infektionsschutzgesetz: Wann Selbstständige Verdienstausfall und Betriebskosten erstattet bekommen

Während finanzielle Nothilfen für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler in der aktuellen Coronakrise von der Politik zwar versprochen, aber bisher noch nicht wirklich konkretisiert wurden, gibt es für die vom Coronavirus unmittelbar Betroffenen einen zumindest kleinen Trost: Das Infektionsschutzgesetz sieht klare Entschädigungen bei Verdienstausfall und nicht gedeckten Betriebsausgaben vor.

Gruppe Menschen auf einem Konzert, hier: Corona Hilfe für Kleinunsternehmer
Endlich, die Regierung hat uns nicht vergessen.
© Free-Photos / pixabay.com
» Urteile

Coronakrise: Jetzt Zuschuss für Kleinstunternehmen und Kleinunternehmer möglich

Kleine Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler erhalten von der Bundesregierung einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 9.000 bzw. 15.000 Euro der nicht zurückgezahlt werden muss. Damit soll die Liquidität und Existenz von Kleinunternehmern in der aktuellen Coronakrise gesichert werden.

Firmenadressen kaufen legal
Ist das Firmenadressen kaufen legal?
© Gründerlexikon / mit freundlicher Unterstützung von Address-base.de
» Urteile

Firmenadressen legal kaufen: Das sollten Unternehmer beachten

Die schnellste Möglichkeit, um an Kontaktdaten von potentiellen Neukunden zu gelangen, ist sie zu kaufen. Doch können Unternehmern nach wie vor Firmenadressen legal kaufen? Grundsätzlich ist das immer noch möglich. Wichtig ist es jedoch, dass sich sowohl der Verkäufer als auch der Käufer an die entsprechenden gesetzlichen Richtlinien halten. Was sollten Unternehmer daher beachten, wenn sie Firmenadressen legal kaufen wollen?