Am von Torsten in Termine und Events geschrieben
Gründerpreis

Noch bis zum 21. September ist die Bewerbung für den KfW Award Gründen möglich

Der KfW Award Gründen wird trotz der Corona-Krise vergeben. Jungen Unternehmern aus ganz Deutschland können für ihre Ideen dabei ein Preisgeld bis zu 10.000 Euro winken. Bis zum 21. September können diese sich noch für den KfW Award bewerben und teilnehmen.

Text: KfW Award 2020 Gründen
KfW Award Gründen
© KfW Award Gründen

Berlin, 01.09.2020 - Mit guten Ideen durch die Krise – die KfW Bankengruppe sucht erfolgreiche Unternehmen und vergibt insgesamt 30.000 Euro Preisgeld.

  • Online-Bewerbung bis zum 21. September Teilnahme für
  • Unternehmen/Nachfolger ab Gründungsjahr 2015
  • Aus jedem Bundesland wird ein Unternehmen ausgezeichnet
  • Ein Bundessieger erhält zusätzlich 9.000 Euro
  • Vergabe eines Sonderpreises, der mit 5.000 Euro dotiert ist

Wer mit einer Gründung am Markt besteht und auch die Herausforderungen der letzten Monate gemeistert hat, macht anderen Gründer*innen Mut und verdient öffentliche Anerkennung. Prämiert werden daher auch in diesem Jahr Unternehmen, die mit innovativen Ideen am Markt bestehen.

Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass die Unternehmen nicht älter als fünf Jahre sind und ihren Sitz in Deutschland haben. Eine Jury aus erfahrenen Vertreter*innen aus der KfW, sowie aus Politik und Wirtschaft – z. B. Landesförderinstituten und Industrie- und Handelskammern – bewertet die Geschäftsideen nach ihrem Innovationsgrad und ihrer Kreativität. Ausschlaggebend für die Auszeichnung ist zudem, wie umweltbewusst die Umsetzung erfolgt und ob soziale Verantwortung übernommen wird. Der erfolgreiche Umgang mit den Herausforderungen der Corona-Krise fließt in die Beurteilung ein. Dabei werden die Auswirkungen auf Umsätze und Unternehmensergebnis entsprechend berücksichtigt.

Prämiert wird ein Unternehmen aus jedem Bundesland. Es erhält 1.000 Euro und konkurriert als Landessieger um den Bundessieg. Dieses Unternehmen erhält zusätzlich 9.000 Euro. Zusätzlich vergibt die Jury einen Sonderpreis, der mit 5.000 EUR Preisgeld dotiert ist.

Die Preisträger*innen werden am 25. November 2020 bekannt gegeben. Zudem berichtet der TV-Sender n-tv in einer Sondersendung über den*die Bundessieger*in und weitere ausgezeichnete Unternehmen. Bei der Vermarktung ihrer Erfolgsgeschichte werden die Sieger*innen von einer PR-Agentur unterstützt.

Weitere Informationen sowie das online-Formular für die Bewerbung: https://www.kfw-awards.de

vg wort pixel
Grabstein mit Totenkopf

Steuerliche Liebhaberei – die Beweislast liegt beim Selbständigen

Anfangsverluste aus gewerblicher oder selbständiger Tätigkeit sind normal und werden in der Regel von den Finanzämtern akzeptiert. Schwierig kann die Anerkennung der Verluste dann werden, wenn sich der Selbständige eine typische Freizeitbeschäftigung für seine Unternehmung ausgesucht hat.

Kredite für Selbstständige in der Coronakrise

Günstigerprüfung: Onlinekredit oder KfW Kredit für Selbstständige in der Coronakrise

Die Coronakrise wird für so manchen Unternehmer auch nach der Lockerung des Shutdowns noch lange anhalten. Zwar gibt es Soforthilfen, jedoch sind diese nicht für jedes Unternehmen ausreichend und geeignet. Erst recht nicht, wenn die Voraussetzungen dafür nicht erfüllt sind. Viele Selbstständige werden daher nicht umhinkommen, ein Darlehen aufzunehmen. Das Gründerlexikon hat daher in diesem Artikel den KfW-Schnellkredit dem konventionellen Online-Kredit gegenübergestellt.

Aktenstapel im Büro

GoBD 2019: Was ändert sich, was bleibt?

Viele Existenzgründer überlassen ihre Buchhaltung lieber einem Experten. Aber damit gehen sie nicht unbedingt auf Nummer Sicher. Wenn das Finanzamt Fehler in der Steuererklärung entdeckt, haftet allein der Geschäftsführer. Deshalb sollte jeder Unternehmer die wichtigsten Vorschriften für die Buchführung kennen. Dazu hat das Bundesfinanzministerium 2019 neue GoBD-Regelungen veröffentlicht.

Wer trägt Versandkosten beim Umtausch

94% aller Online-Händler übernehmen Versandkosten beim Umtausch

Wer online kauft und die bestellte Ware umtauschen möchte, hat dabei wesentlich mehr Rechte als ein Verbraucher, der direkt im Laden etwas kauft. Für Online-Händler spielt der After-Sales-Prozess, zum Beispiel in Form von Umtausch und Rückabwicklungen, eine wesentliche Rolle bei ihrer Unternehmensplanung. Eine Studie zeigt, was Online-Unternehmer ihren Kunden über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus gewähren.

Diagramm, Nutzung ausgewählter Social Media Dienste

10 Gründe, warum Social Media nötig ist

Alles spricht von Social Media – immer noch. Für die meisten Unternehmen ist Social Media ein fester Bestandteil der Marketingstrategie. Unternehmen, die kein Social Media nutzen, sind schon so gut wie aus dem Rennen ausgeschieden. In einer Studie in den Fortune Top 100 Unternehmen zum Thema Social Media ergaben sich interessante Werte.

Mensch mit Atemschutzmaske und eine Ansicht der Kontinente

Corona Geschäftsideen: Jetzt Geld verdienen mit diesen Konzepten

Hat die aktuelle Krisensituation rund um das Coronavirus auch eine positive Seite? Für findige Geschäftsleute definitiv. Durch die Angst der Menschen und die Ausnahmesituation im Land entstehen neue Bedürfnisse auf dem Markt. Wer hier clevere Angebote bietet, kann die Panik in Profit verwandeln und das Ganz ohne Wucherangebote.