Wie Sie Ihr Firmenimage mit Mund zu Mund Propaganda versauen können zeigt unser Onlinerechner

Die Überschrift sagt eigentlich bereits alles, was zu sagen ist. Doch noch ein paar Sätze zur Erläuterung.

Bild: Peggy_Marco / pixabay.com

Mund zu Mund Propaganda war schon des öfteren Thema hier im Gründermagazin. Sowohl bei der Neukundengewinnung via Mundpropaganda, dem wirkungsvollen Einsatz der Mundpropaganda, wann ein Kunde positiv über ein Unternehmen spricht, als auch im Artikel zur Corporate Identity. Ich habe jedoch immer öfter das Gefühl, das einige Unternehmer nicht wissen, was sie mit ihrem "blöden Gelaber" oder ihrem Erhabenen Getue dem Kunde gegenüber für Schaden im Unternehmen anrichten. Daher sollte jeder mal den folgenden Onlinerechner nutzen, um auszurechnen wie viele Leute wirklich von dem kleinen Missgeschick des Unternehmers erfahren. Eine blöde Antwort oder einmal Produkte nicht zurückgenommen, auf das Recht gepocht, denn Kulanz ist ja sehr oft ein Fremdwort in Deutschland, schon wissen es mehrere tausend Menschen.

Mundpropaganda Onlinerechner

 

 



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!