Warum verursacht mein Wordpress RSS Feed einen 404 Error?

Diese Frage habe ich mir noch nie gestellt. Warum? Weil der Wordpressfeed bisher immer ging.

Bild: turgut_arslan0 / pixabay.com

Nachdem sich jedoch ein treuer Leser bei mir meldete uns sich beklagte, warum er die Artikel des BetriebsausgabenBlogs nicht mehr via RSS abrufen, verfolgen und lesen können, habe ich mich auf die Suche nach einer Lösung gemacht.

Folgendes ist dabei herausgekommen

Zunächst habe ich die Seiten, Foren, Blogs, Infos und Hilfen zu dem Thema auf Deutsch im Netz durchstöbert. Schnick, schnack die Googlesuche eingestellt, so dass die Ergebnisse schon mal vorgefiltert waren, denn schließlich bin ich ja der Autor vom Google Book - Dokumentiertes Suchen mit Google & Co. Bei der Googlesuche habe ich das Wort erstellen ausgeschlossen, da sehr viele Artikel zum Thema 404 Fehlerseite erstellen im Netz sind. Die will ich ja nicht.

1. mod_rewrite

Prüfen ob mod_rewirte aktiviert ist und zwar mit php.info, geht, sonst würden ja die Permalinks nicht funktionieren. Der Eintrag in der htaccess ist auch Standard. Opens external link in new windowZum Threat

2. Spezielle Suche im Wordpressforum

Nun habe ich mal expliziet im Wordpress forum nach RSS 404 gesucht. Zunächst tauchte dort folgender Thread auf Opens external link in new windowRSS FEED funktioniert nicht

Juchu, dachte ich, das ist die Lösung. Doch da tauschte man nur den Permalink zum RSS Feed gegen den "echten" Link aus und alles war gegessen. Ging bei mir aber auch nicht. Also einfach in der sidebar.php einbauen war nicht. Auch im anderen Theme hat das nicht funktioniert, denn ich habe auch mit dem Standardtheme getestet, nix. Also zumindest unter WordPress Default DE-Edition 1 erzeugte der RSS Feed auch einen 404 Error

3. Weitere Artikel im WP Forum via Google durchsucht

Hier die Googleergebnisse

Leider ist kein einziger Beitrag darunter, der das Problem löst. Alle haben gleiche oder ähnliche Probleme mit dem RSS Feed (und dem entstehenden 404 Fehler), jedoch sind die Lösungsansätze bei den meisten anders gelagert.

4. Eine Frage bei gutefrage.net gestellt

Leider blieb die Frage bis heute unbeantwortet, scheinbar zu schwer.

5. Wordpress neuinstalliert

6. Frag einen Techniker und zwar suche...

...ich nun über Xing einen Wordpresspezialisten, der das Problem löst. Mal sehen, leider ist mein bisheriger Experte in die Politik abgetaucht und macht nichts mehr in Sachen Wordpress, vielleicht bekomme ich ihn aber noch mal rum. Es gibt ja noch andere, ist aber auch immer eine Vertrauensfrage, gerade via XING einem Unbekannten die FTP Daten der Website zu überlassen. 

Also, stand by and stay tuned, werde wieder berichten, wenn´s Fortschritte gibt...



Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!