Warum ein Unternehmensleitbild für Ihren Erfolg maßgeblich ist

Wie wichtig die Unternehmenskultur heute ist, zeigen zahlreiche Expertenmeinungen, die der Überzeugung sind, dass es sich dabei um einen der essenziellen Erfolgsfaktoren handelt.

Bild: Peggy_Marco / pixabay.com

Sehen Sie sich doch die meisten Märkte an: Sie sind übersättigt, die Preise aufgrund der großen Konkurrenz im Keller und alle Produkte scheinen ein riesiger Einheitsbrei zu sein. Besonders die Unternehmen, die Me-too-Produkte anbieten, also nur auf einen gut laufenden „Zug“ aufgesprungen sind, brauchen etwas, wodurch sie sich von der zahlreichen Konkurrenz abheben wollen. Sonst sind sie nur ein kleiner Fisch im großen Teich des Wettbewerbs. Die Entwicklung eines leistungsfähigen Unternehmensleitbilds ist eine solche Möglichkeit.

Abgrenzung der Begriffe Unternehmenskultur und Unternehmensleitbild

Die Begriffe Unternehmenskultur und Unternehmensleitbild laufen uns in diesem Zusammenhang immer wieder über den Weg, doch bezeichnen sie nicht dasselbe. Eine Unternehmenskultur gibt es in jedem Unternehmen. Sie beschreibt die Strukturen, die sich im Laufe des Bestehens des Unternehmens von selbst entwickelt habe, beispielsweise wie die Mitarbeiter untereinander oder mit Kunden umgehen oder welche Art der Führung die Führungskräfte und die Unternehmensführung praktizieren.

Das Unternehmensleitbild dagegen wird zielgerichtet erarbeitet und als Ziel vorgegeben. Die Mitarbeiter und die Führungskräfte eines Unternehmens sollen die dort niedergelegten Regeln annehmen und vorleben, sodass sich das Verhalten aller zum Guten verändert und das Unternehmen positiver erscheint.

Unternehmensleitbilder in der Praxis

In den meisten kleinen Unternehmen gibt es nicht einmal Unternehmensleitbilder – hier macht man sich über so etwas gar keine Gedanken. Dabei ist es auch für sie wichtig, klare Ziele zu definieren, an denen sich die Mitarbeiter orientieren können. Meist herrscht hier die Unternehmenskultur vor, die bereits seit langer Zeit wächst und entscheidend durch den Inhaber des Unternehmens geprägt wird. Doch lohnt es sich durchaus auch für kleine Unternehmen, ein Unternehmensleitbild zu entwickeln.

In der Praxis haben oft besonders die großen Unternehmen ein Problem damit, ein Leitbild einzuführen. Nur allzuoft werden sie nämlich von der Unternehmensspitze erarbeitet – am besten noch in Zusammenarbeit mit externen Spezialisten, die das Unternehmen kaum kennen. Wenn nicht einmal die Führungskräfte selbst bereit sind, die festgelegten Grundsätze zu befolgen und vorzuleben, wie sollen dann die Mitarbeiter davon überzeugt werden, dass das Unternehmensleitbild die zielgerichtete Verbesserung des Unternehmens sein soll? 

IKK Profil 02/2010, S. 6/7



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!