Pressetermin mit dem Wirtschaftsminister des Landes Brandenburg Ulrich Junghanns

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, im Vorfeld der 25. Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) 2009 werden ab 25. Februar zwei Informationsmobile mit großen deGUT-Plakaten in allen Regionen Brandenburgs und in Berlin für die Veranstaltung werben und Informationsmaterial für Existenzgründer und junge Unternehmen verteilen. In den Städten Berlin und Potsdam wird die deGUT-Informationskampagne zudem von der Wall AG mit zahlreichen hinterleuchteten Plakatflächen im City Light Poster-Format unterstützt.

Bild: ClkerFreeVectorImages / pixabay.com

Ulrich Junghanns, Minister für Wirtschaft des Landes Brandenburg, Jann Jakobs, Oberbürgermeister von Potsdam und Klaus-Dieter Licht, Vorsitzender des Vorstandes der InvestitionsBank des Landes
Brandenburg,(ILB) sowie Daniel Wall, Vorsitzender des Vorstandes der Wall AG, starten die Kampagne und Gründertour. Sie stehen für Gespräche und ein gemeinsames Foto vor dem Potsdamer Rathaus, dem Startpunkt der Kampagne, zur Verfügung.
Der Termin ist insbesondere für Film- und Fotoaufnahmen geeignet. Wir laden Sie herzlich ein:

Termin:
Mittwoch, 25.02.2009, 12.30 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
Treffpunkt:
Rathaus Potsdam, Raum: 2.080a, 1. Stock
Friedrich-Ebert-Straße 79/81, 14476 Potsdam
 

Über die deGUT:

Die deGUT findet am 20. und 21. März in der STATION-Berlin am Gleisdreieck statt. Mit Ausstellern aus ganz Deutschland und ihrem umfangreichen Seminar- und Workshop-Angebot ist sie bundesweit eine der wichtigsten Messen rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Veranstalter der deGUT sind die Investitionsbank Berlin (IBB) und die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB). 
Gefördert wird die deGUT durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin und das Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!