Page Speed Online: Ein Tool für mehr Leistungsstärke

Page Speed Online ist ein webbasiertes Tool, welches das Ziel verfolgt, die Leistungsstärke von Websites zu optimieren. Den kostenlosen Dienst bietet die Suchmaschine Google an, die es auch finanzschwachen Inhabern verschiedener Internetplattformen ermöglichen möchte, Schwächen ausfindig zu machen und zu beseitigen. Page Speed Online zeigt deshalb nicht nur „Performance-Hemmer“ auf, sondern gibt auch Lösungsvorschläge an die Hand.

Bild: OpenClipartVectors / pixabay.com

Die konkrete Funktionsweise von Page Speed Online

Die Google-Entwickler haben das Tool in der Form aufgebaut, dass der User es so leicht wie möglich bedienen kann. Anfangs muss dieser nur die URL seiner Website in das dafür vorgesehene Feld eingeben und anschließend etwas Geduld beweisen. In dieser Zeit analysiert Page Speed Online den Inhalt der angegebenen Webadresse und deckt nach Priorität geordnet verschiedene Fehlerquellen auf. Die Probleme, die das Tool unter der Überschrift „High Priority“ aufzeigt, versprechen eine sofortige Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Seite, sobald sie gelöst sind. Aus diesem Grund sind die „High Priority-Fehler“ auch in der Signalfarbe rot gekennzeichnet. Es folgen die Abstufungen „Medium Priority“ (gelb) und „Low Priority“ (blau), die nur noch mittlere bis kleine Leistungszugewinne versprechen. Als letzten Menüpunkt gibt es zudem das Feld „Already done“ (grün), das Probleme der Vergangenheit aufzeigt, die bereits gelöst sind.

Page Speed Online im Anwendungstest

Um einen allgemeinen Eindruck über den Zustand der Website zu vermitteln, gibt das Tool dem Besitzer einen Punktestand an die Hand. So erhält beispielsweise www.google.com 98 von 100 Punkten und ist damit sechs Zähler besser als die eigene Website von Page Speed Online. Die bekannten deutschen Seiten Zeit.de und Bild.de erreichen mit 88 bzw. 75 von 100 Punkten ebenfalls einen guten bis akzeptablen Wert. Großen Nachhalbedarf haben dagegen Seiten mit öffentlicher Trägerschaft. So kommt beispielsweise www.arbeitsagentur.de nur auf 34 von 100 Punkten. Die Seite Bundesregierung.de ist sogar noch einen Punkt schlechter.

Die Vorteile von Page Speed Online: Perfekt für Shopbetreiber

Eine Performance-optimierte Website hilft sowohl dem Betreiber als auch dem Besucher: Das Handling und etwaige Wartungsarbeiten gehen schneller von der Hand und der Besucher gelangt zügiger an seine Wunschinhalte. Gerade für kleinere, kommerzielle Websites, wie die zahlreichen Onlineshops, die wesentlich auf einen möglichst kundenfreundlichen Internetauftritt angewiesen sind, ist das Tool aus diesem Grund ein treuer Helfer.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!