Nie wieder Säumniszuschläge an´s Finanzamt zahlen

Die meisten Unternehmer und auch Existenzgründer kennen es - im Trubel des Alltages vergisst man gern etwas. Nicht selten handelt es sich hierbei um die Steuerzahlungen an das Finanzamt. Was nicht nur unangenehm ist, kann zudem zu einer echten Gefahr werden, denn neben Säumniszuschlägen ziehen die deutschen Finanzämter gern noch ganz andere Karten.

Bild: I-vista / pixelio.de

Mit dem Steuer-Wecker Termine nicht vergessen

Damit genau dies nicht passieren kann, haben sich die führenden Köpfe von Steuerberaten.de nun ein durchaus innovatives Angebot einfallen lassen. Mit dem Steuer-Wecker werden die Gründer an die verschiedensten Verpflichtungen gegenüber dem Finanzamt erinnert. Der Service ist vollkommen kostenlos und kann zudem noch durch Individualität begeistern. Alle Termine lassen sich eigenhändig eintragen und planen.

Individuelle Terminplanung als Markenzeichen

Dem Steuerzahler steht es hierbei vollkommen frei, wann er an seine einzelnen Termine erinnert werden möchte. Der kostenlose Steuer-Wecker erinnert auf Wunsch sowohl per Mail als auch per SMS und kann im Handumdrehen auf Steuerberaten.de eingerichtet werden. Bei dieser kostenlosen Dienstleistung spielt natürlich der Datenschutz eine wichtige Rolle und wird von den Verantwortlichen im Grunde als eine Pionieraufgabe angesehen. Jederzeit kann man den kleinen Helfer mit wenigen Schritten zudem wieder abbestellen, sodass man individuell bestimmen kann, wann und vor allem auch wie lang man den Service in Anspruch nehmen möchte.
 



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!