Meine 10 Regeln für einen Messebesuch - OMD Düsseldorf 2008

Auch ich war bei der OMD, dieses Jahr allerdings das erste mal. Daher nur einige Fotos und Impressionen.

Bild: ClkerFreeVectorImages / pixabay.com

Nicht ganz so talentiert wie seowoman. Egal, ich war halt allein auf der Messe und habe mir ´nen deftigen Informationsoverflow eingefangen. Nachdem ich alles verarbeitet hatte, stellte ich folgende Regeln für einen nächsten Messebesuch auf:

  1. Nie wieder allein auf ´ne Messe fahren.
  2. Mehr und bessere Bilder knipsen.
  3. Mehr merchandising Produkte mitnehmen, Kugelschreiber, Blöcke etc. die haben da echt viel von dem Kram, wo man bei anderen Messen um ´nen Stift streiten muss ;-)
  4. Nicht nur Messestände fotografieren, auch Leute und lustige Menschen.
  5. Mal was essen und trinken, denn das ist auch gratis.
  6. Weniger Taschen und Umhängegedöns mitnehmen, am besten gar nichts, nur Visitenkarten, Geld und Handy.
  7. Das extra für die Messe angefertigte Poloshirt auch anziehen, denn das hat echt viel gebracht. Man wird von vielen Leuten angesprochen, einfach nur, weil man das Ding an hat und es toll gefunden wird.
  8. Die richtige Party aussuchen, obwohl die online marketing lounge nicht schlecht war.
  9. Gute Schuhe anziehen, wo man richtig lange und bequem drin laufen kann und dann ruhig auch am folgenden Tag nochmal zur Messe gehen.
  10. Scheiß auf Schlips, Anzug und Tralala, Geld verdienen die alle, es ist aber echt bequemer.


Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!