Kooperationswissen kompakt

Das deutschlandweit erste Seminar zum Thema Kooperationsmarketing zeigt Führungskräften, Marketing- und Sales-Experten, wie sie ihr Unternehmen kooperationsfähig machen, erfolgreich Kooperationspartner finden, Kooperationen durchführen und deren Erfolg evaluieren können.

Quelle: www.connectingbrands.de

Hamburg, 25. Januar 2016 - Unter dem Titel „Markenkooperationen – Wer kooperiert, profitiert“ veranstaltet die Hamburger Kooperationsmarketing-Agentur connecting brands am 18. Februar 2016 das erste von insgesamt drei für 2016 geplanten Praxis-Seminaren. Die Buchautoren des Fachbuches „Markenkooperationen – Wer nicht kooperiert - verliert“ Nils Pickenpack und Bruno Kollhorst vermitteln dort an einem einzigen Tag komprimiert das Praxiswissen, das sie durch jahrelanges Kooperationsmanagement auf Agentur- und Unternehmensseite gesammelt haben. Hier erfahren die maximal 12 Teilnehmer, warum immer mehr Unternehmen auf Kooperationen setzen, wie sie bei der Partnersuche vorgehen, innovative Kooperationskonzepte entwickeln und ihre Kooperationen zum Erfolg führen.

Während Nils Pickenpack, Gründer und Geschäftsführer von connecting brands, seinen 15-jährigen Erfahrungsschatz auf Agenturseite in das Seminar einbringt, beleuchtet sein Co-Referent Bruno Kollhorst als Leiter Social Media und langjähriger Kooperationsmanager bei der Techniker Krankenkasse das Thema aus Unternehmenssicht. Viele Praxisübungen und Kooperations-Cases vermitteln praxisrelevantes Know-how, das durch praktische Checklisten und Formulare ergänzt wird. Ein wichtiger Aspekt des Seminars ist auch der intensive Erfahrungsaustausch und die Kontakte unter den Teilnehmern.

2016 wird es erstmals drei Seminar-Termine geben: „Immer mehr Unternehmen setzen auf die Einbindung von Kooperationspartnern. Dies führt zu einem zunehmenden Schulungsbedarf im Bereich des Kooperationsmanagements: Im letzten Jahr hatten wir mehr Anmeldungen für das Seminar als Plätze zur Verfügung“, erklärt der 47-jährige Nils Pickenpack den steigenden Bedarf an Expertenwissen.

Die Termine sind neben dem 18. Februar 2016 für den 23. Juni und 24. November in Hamburg angesetzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 950,- Euro pro Person inklusive Mittagessen, Getränken, Seminarunterlagen sowie dem Fachbuch „Markenkooperationen – Wer nicht kooperiert - verliert“. Mehrfachanmeldungen aus einem Unternehmen profitieren von einem Preisnachlass. Auf Anfrage wird das Seminar auch als Inhouse-Seminar angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie auf Opens external link in new windowwww.connectingbrands.de/agentur-leistungen/kooperationsberatung/, unter seminare@connectingbrands.de oder telefonisch unter 040 - 88 190 26 – 30.

Mehr zum Thema Kooperation für Existenzgründer gibt es auch hier: Opens internal link in current windowBereiten Sie künftige Kooperationen vor!



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!