Geniale Geschäftsideen aus dem Ausland

An dieser Stelle stellen wir Ihnen immer wieder die besten neuen Geschäftsideen vor. Dabei wollen wir uns heute mit ausländischen Geschäftsideen befassen, die oft mit wenig Kapital, aber viel Kreativität umgesetzt werden können. Sieben wichtige Ideen wollen wir Ihnen heute vorstellen.

Bild: bykst / pixabay.com

1. Geld sparen bei Solaranlagen

Unternehmen sind Einkaufskooperationen längst bekannt. Sie erhalten durch den Zusammenschluss oft attraktive Rabatte. Doch Privatpersonen ist dies nicht möglich, zumindest war das bisher der Fall. Dave Llorens hat sich genau mit diesem Thema befasst und die Community One Block of the Grid ins Leben gerufen. Dabei können sich Käufer von Solaranlagen zusammenschließen. Dave Llorens fasst dann die Käufer aus einer bestimmten Region zusammen und verhandelt mit Herstellern und Installateuren über günstigere Preise. So können alle Beteiligten sparen und auch die Umwelt schützen. Neben dem Gründer ist auch ein Venture Capital Unternehmen von der Idee überzeugt und unterstützt das Projekt mit fünf Millionen US-Dollar.

2. Das fahrende Restaurant

Auch Travis Schmitz und Jason Freeman kamen auf eine ganz besondere Geschäftsidee. Sie eröffneten das erste „BUStaurant". Bisher gibt es in Los Angeles schon den Taco Truck, der mexikanisches Fast Food anbietet. Mit dem „BUStaurant" wollen die beiden Gründer mit auf den Zug aufspringen. Ein alter Doppeldecker-Linienbus wurde so umgebaut, dass im vorderen Bereich eine Theke integriert wurde, an der die Laufkundschaft bedient wird. Im hinteren Bereich baute man eine vollwertige Küche ein und wer möchte, kann das Essen direkt vor Ort im oberen Teil des Busses bei offenem Dach genießen.

3. Gastronomie zum Selbermachen

Ein Open Source Restaurant Konzept hat die Waag Society aus Holland kürzlich entwickelt. Es soll auf diversen Großveranstaltungen und anderen Events vorgestellt werden. Unter anderem ist die nächste Picnic-Konferenz als besonders wichtig einzustufen, um das Restaurant bekannter zu machen. Unter www.­instructablesres­taurant.­com wird in neun einfachen Schritten erklärt, wie dieses Restaurant gebaut werden kann. Damit sollen auch weitere Gründer von dem vermutlich sehr erfolgreichen Konzept profitieren können. Für gastronomische Franchise-Geber könnte diese Geschäftsidee zur echten Gefahr werden, denn horrende Kosten für den Einstieg in das Franchise-System könnten dann nicht mehr durchgesetzt werden.

4. Handgefertigte Uhrenarmbänder

Lederarmbänder geben der Armbanduhr oft erst den letzten Schliff. Dabei hat sich Daniel Luczak mit dem Label DaLuca Straps auf handgearbeitete Lederarmbänder spezialisiert. Die Kundenwünsche werden dabei individuell berücksichtigt. Allerdings ist auch ein sehr hoher Arbeitsaufwand für die Anfertigung der Armbänder vonnöten, weshalb schnell Kosten von 200 Dollar und mehr auf die Käufer zukommen. Doch wenn die Luxusuhr alleine schon mehrere Tausend Euro gekostet hat, dürften diese Preise durchaus tragbar sein. Neben dem Ersatz verschlissener Armbänder kann durch die Lederarmbänder die eigene Uhr auch zum Unikat werden. Welche Möglichkeiten es für die Armbänder gibt, erfahren Sie unter www.dalucastraps.com.

5. Ekelfaktor nutzen

Eine sehr gewöhnungsbedürftige Geschäftsidee sorgt in Taiwan für Aufsehen: Das Modern-Toilet-Restaurant hat aber gerade mit der außergewöhnlichen Idee für reichlich Kundschaft gesorgt. In diesem Restaurant stehen keine Stühle bereit, sondern die Sitzgelegenheiten sind Kloschüsseln. Als Getränk steht Grüner Tee auf der Speisekarte, der in Urinbechern gereicht wird, die Hauptspeise, ein Toiletten-Eintopf, wird in Gefäßen serviert, die der Kloschüssel in ihrer Form nachempfunden sind. Auch das Dessert, ein Softeis, gibt es im Pissoir. Wenngleich sich diese Geschäftsidee, die sich unter www.moderntoilet.com.tw präsentiert, auf den ersten Blick sehr ekelerregend klingt, kommt sie bei Jugendlichen und Touristen äußerst gut an. Es wird sogar schon überlegt, ein Franchise-System daraus zu machen. Einfach essen gehen, will heute niemand mehr, die Menschen suchen nach dem besonderen Kick.

6. Küche mieten

Unter www.kitchenchicago.com wird ein weiteres Erfolgskonzept vorgestellt. Künftige Gastronomen, Bäcker und Co. können sich hier eine voll ausgestattete Küche stunden- oder tageweise mieten. Neben der Küche steht auch ein Raum zur Verfügung, in dem die Speisen serviert und verzehrt werden können. Außerdem werden Experten eingeladen, die künftigen Restaurantbesitzern vermitteln, wie sie ein Restaurant erfolgreich führen können. Dabei eignet sich die Idee ideal für alle Gastronomen, die erst einmal austesten wollen, was geht. Die Küche kann sieben Tage die Woche und 24 Stunden am Tag angemietet werden. Die Kosten richten sich danach, wie häufig die Räumlichkeiten gebucht wurden.

7. Viele Produkte, ein Preis

Auch die Plattform www.fiverr.com ist ein überaus erfolgreiches Konzept aus den USA. Dort können Verkäufer alle nur erdenklichen Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Allerdings nur dann, wenn sie fünf Dollar kosten. Alle Produkte zu einem Preis anzubieten scheint ein Mix aus den Angeboten von woot.com zu sein, bei denen täglich nur ein Produkt verkauft wird, und den Angeboten der 1-Dollar-Shops, in denen alle Artikel nur einen Dollar kosten. Dadurch wird ein besonders einfaches und übersichtliches Prinzip im Shop von fiverr.com geboten.

 

 



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!