Erfolgreiche Unternehmer empfehlen die Deutschen Gründer- und Unternehmertage und machen Mut zur Selbstständigkeit

Berlin/Potsdam, 05. Februar 2009. Am 20. und 21. März finden die 25. Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in der STATION-Berlin am Gleisdreieck statt. Bereits im Vorfeld der Messe vermitteln erfolgreiche Unternehmerpersönlichkeiten als deGUT-Repräsentanten die Leidenschaft am Gründen und geben Tipps zum Start in die Selbstständigkeit.

Bild: geralt / pixabay.com

In filmischen Portraits auf der Website der deGUT stellen sie ihre Erfolgsgeschichten vor und berichten von ihren Erfahrungen, ihren Schwierigkeiten in den ersten Jahren und davon, was sie an der Selbstständigkeit schätzen:

Ralph Anderl, Geschäftsführer von ic! berlin erfand 1997 zusammen mit zwei Designstudenten eine flexible Brille ohne Schrauben und gründete ic! berlin. Die Absage durch die Optikerinnung und fehlende Kredite erforderten dabei kreative Lösungswege: Durch einen Subskriptionsverkauf finanzierte sich die erste Produktion. Heute verkauft das Unternehmen weltweit 150.000 Brillen im Jahr, die alle in Handarbeit in einer Fabriketage in Berlin-Mitte hergestellt werden. Für die Rohstoffe wird ausschließlich auf Produzenten in Deutschland zurückgegriffen.

Dr. Nikolaus Meyer, Geschäftsführer Sulfurcell Solartechnik GmbH beschäftigte sich während seiner Promotion am Hahn-Meitner-Institut Berlin mit innovativen Herstellungsmethoden für Solarmodule. Heute entwickelt er mit 175 qualifizierten Mitarbeitern hochwertige Dünnschichtmodule zur Energiegewinnung. Die Solarzellen werden in Berlin produziert und vereinen Effektivität und Design, die für Architekten und Bauherren neue gestalterische Möglichkeiten eröffnen.

Gürsan Acar, Geschäftsführer der tonwelt professional media GmbH störte die Unhandlichkeit der Audiogeräte für Museumsführungen. Er entwarf selbst ein Gerät, das auf die gestiegenen Ansprüche von Museumsbesuchern zugeschnitten war. Das System wurde erstmals im Olympiastadion Berlin eingesetzt. Das Unternehmen gehört heute zu einem der erfolgreichsten Audioguide-Anbieter in ganz Europa und bespielt die Guides mit Audioführungen für Erwachsene, Kinder und für Menschen mit Seh- und Hörbehinderung.

Fazit der portraitierten Personen ist, dass Selbstständigkeit zwar keine geregelten Arbeitszeiten kennt und viel Engagement verlangt, dafür aber mit der Verwirklichung der eigenen Ideen und einer spannenden Arbeit belohnt. Sie machen auch anderen Gründerinnen und Gründern Mut, den eigenen Weg in die Selbstständigkeit zu gehen.

Diese und weitere Unternehmerportraits unter: Opens internal link in current windowwww.degut.de

Veranstalter der deGUT sind die Investitionsbank Berlin (IBB) und die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Gefördert wird die deGUT durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin und das Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!