Erfahrungen mit Groupon GutscheinDeals

Natürlich kommt auch immer wieder die Frage nach Erfahrungen mit den GutscheinDeals von Groupon hoch. Teilweise hört man eher negative Berichte. Dabei gibt es auch zahlreiche positive Erfahrungen, nur wird über sie nicht annähernd so häufig gesprochen.

Bild: www.groupon.de

Ein Negativbeispiel…

… ging vor einiger Zeit durch die Presse. Ein Restaurantbesitzer hatte ein luxuriöses Frühstücksbuffet zu einem ziemlichen Spottpreis angeboten. Seine Kalkulation basierte auf der Rechnung, dass er seine Plätze zu 2/3 an normal-zahlende Gäste und 1/3 an Gutscheinkunden vergeben wollte. Allerdings wurden dann so viele Gutscheine verkauft, dass dem Unternehmens für die Erfüllung aller Einlösewünsche nichts anderes übrig blieb, als wesentlichmehr Plätze an Gutscheinkunden zu vergeben – und schon geriet die komplette Rechnung ins Wanken. Er musste die Qualität des Buffets enorm herunterfahren, um finanziell die Öffnung des Restaurants überhaupt noch stemmen zu können. Die Folge: Er ist nun nicht nur finanziell mehr oder weniger ruiniert, sondern hat sich auch noch jede Menge negative Mundpropaganda eingefangen, da die Gäste von der Qualität und Auswahl des „luxuriösen“ Frühstücks so gar nicht zufrieden waren.

Dieser Fall zeigt eines ganz deutlich: Bei der Kalkulation eines GutscheinDeals sollte alle Risiken einbezogen werden – und seien sie noch so unwahrscheinlich. Ansonsten verkehren sich die Vorzüge des Systems ins Gegenteil.

Unser Tipp: Wenn Sie einen Gutscheindeal planen, sollten Sie Grouponauf die Möglichkeit ansprechen, die Anzahl der zu verkaufenden Gutscheine zu beschränken. Dies ist durchaus möglich: Der Deal endet dann im Zweifelsfall schon vor Ablauf von 24 Stunden, nämlich wenn die vorgegebene Anzahl verkauft wurde. So wissen Sie schon vorher genau, wie viele Gutscheinespäter auf Sie zukommen werden.

Aber auch viele positive Beispiele

Zahlreiche Unternehmen konnten von ihrem Groupon GutscheinDeal durchaus profitieren. Von einigen berichtet diese Reportage von ARD/plusminus mit dem Titel „Rabatte im Internet – Sparen in der eigenen Stadt“:

Opens external link in new window Sehen Sie sich dieses Video jetzt an!

Für Unternehmen bieten die Gutscheine eine einmalige Gelegenheit, neue Stammkunden zu generieren. Damit dies gelingt, müssen die Gutscheinkunden aber natürlich auch überzeugt werden. Wer hier nicht zufriedengestellt wird, wird die Leistung weder weiterempfehlen noch selber wiederkommen und das Ziel der Aktion wäre verfehlt.

Unser Tipp: Damit Ihr GutscheinDealzu einem Erfolg werden kann, sollten Sie sich bereits im Vorfeld folgende Fragen stellen:

  • Besitzt mein Unternehmen die Kapazitäten, um solche Mengen an Aufträgen zu stemmen?
  • Kann ich es mir leisten, für eine Weile weniger Gewinn zu machen, in der Hoffnung dadurch später mehr Kunden zu haben?
  • Kenne ich mich mit den betriebswirtschaftlichen Daten meines Unternehmens gut genug aus, um den GutscheinDeal auch wirklich richtig kalkulieren zu können?

Lesen Sie weiter:



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!