25. Deutscher Gründer- und Unternehmertag brachte viele Kontakte

Die 25. Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) haben ihren Gästen intensive Kontakte, versierte Beratung und fundierte Schulungen geboten. 5.642 Teilnehmer strömten am Wochenende in die STATION-Berlin, über 70 Aussteller boten Informationen und Dienstleistungen an. Die über 60 kostenlosen Seminare und Workshops waren erneut ein Publikumsmagnet der deGUT 2009.

Bild: Peggy_Marco / pixabay.com

Berlin/Potsdam, 23.03.2009.

Das vom Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg organisierte Seminarprogramm behandelte alle wichtigen Aspekte der Unternehmensgründung, von der Planung über Finanzierung bis hin zu Marketing und Vertrieb. Auch hier konnte eine Steigerung der Zahlen erreicht werden. Ein weiterer Höhepunkt war der intensive Austausch mit erfolgreichen Unternehmern, wie Skateboardlegende Titus Dittmann (titus), Brillenhersteller Ralph Anderl (ic! berlin), Deutscher Internetpreisträger Manuel Sosna (ubitexx), Philipp Spethmann vom Internet-Start-Up (allyve) und Show-Titan Moritz Denker (think entertainment), die den Besuchern Ihre Leidenschaft und Ihre Erfahrungen in Podiumsdiskussionen weitergaben. Die Veranstalter, Förderer und Partner sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Dirk Maass und Matthias Haensch, Projektleiter der deGUT, erklärten: "Die 25. deGUT war ein voller Erfolg. Unter einem Dach erhielten die Besucher alles, was man für die erfolgreicheSelbstständigkeit - auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten - braucht. Ein Highlight der Messe in diesem Jahr waren die deGUT-Repräsentanten - erfolgreiche Unternehmer aus ganz Deutschland." Die deGUT ist mit über 70 Ausstellern aus ganz Deutschland und ihrem umfangreichen Seminar- und Workshop-Angebot eine der wichtigsten Messen fürExistenzgründung und Unternehmertum in Deutschland. Veranstalter der deGUT sind die Investitionsbank Berlin (IBB) und die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB). Gefördert wird die deGUT durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin und das Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg.

Mehr Informationen unter www.degut.de

Pressekontakt:

Frank Hilgenfeld
deGUT Pressebüro
Friedrich-Ebert-Straße 91
14467 Potsdam
Tel.: 0331 / 231 89020
hilgenfeld@degut.de www.degut.de



Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!