Rollgeld

Diese Versandkosten entstehen insbesondere bei Bahntransporten. So werden die Transportkosten vom Absender zur Bahnverladung mit Rollgeld bezeichnet. Aber auch die entstehenden Kosten von der Bahn zum Empfänger. Das Rollgeld ist den Anschaffungskosten eines Wirtschaftsgutes hinzuzurechen und muss aktiviert und somit auch jährlich abgeschrieben werden.

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!