Nicht abzugsfähige Bewirtungskosten

Die Bewirtung von Geschäftspartnern zu einem besonderen Anlass führt für den Bewirtenden zu nichtabzugsfähigen Bewirtungskosten. Der Gesetzgeber geht davon aus, dass der vom bewirtenden Unternehmer verzehrte Teil privat veranlasst ist und somit keine Betriebsausgaben darstellt.

Zurück zur Liste

Andere Leser haben auch gelesen:

Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!