Liquiditätsrechnung

In der Liquiditätsrechnung wird zur Beurteilung der Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens die Liquiditätsgrade ermittelt. Die Liquiditätsrechnung (Liquiditätsgrad) soll eine Aussage machen, wieviel Prozent der Verbindlichkeiten mit den vorhandenen liquiden Mitteln gedeckt werden können. Zur genauen Berechnung der Liquidität lesen Sie bitte den Artikel Liquiditätsgrad im Lexikon.

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!