Kontierung

Das Einordnen von Belegen in die entsprechenden Aufwands- und Ertragskonten des individuellen Kontenplans nennt man Kontieren. Dabei werden meist kleine rote Zahlen auf die Rechnungen und Quittungen geschrieben, so dass der Fachkundige erkennt, welchem Konto der entsprechende Beleg zugeordnet wurde. Bspw mit dem DATEV – Kontenrahmen SKR04 werden sämtliche Aufwendungen für Bürobedarf auf das Konto 6815 erfasst. So steht auf den Rechnungen über Bürobedarf die Kontierung 6815 vermerkt. Vgl. Konto, Kontenrahmen, Kontenplan

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!