Kapitalbedarf

Der Kapitalbedarf ist der Betrag an liquiden Mitteln, der für ein bestimmtes Vorhaben benötigt wird. Der Kapitalbedarf ist die Sollgröße, die die Finanzierung durch aufbringen muss. Der Kapitalbedarf kann für Maschinen, Waren, Dienstleistungen o.ä. ermittelt und durch eine Kapitalbedarfsplanung (synonym: Kapitalbedarfsrechnung) bspw. per Businessplan einem Investor tabellarisch eingereicht werden. Zum Kapitalbedarf wird in der Regel immer der Finanzierungsbedarf mit einem Finanzierungsplan ermittelt.

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!