Ertragsteuer

Die Ertragssteuer ist eine Steuer, welche auf Einkünfte im Rahmen des Vermögenszuwachses innerhalb eines Besteuerungszeitraumes erhoben wird. Die Besteuerungsgrundlage der Ertragssteuer ist der Zufluss von Geld oder geldwerten Gütern. Beispielsweise ist die Besteuerung von Einkünften natürlicher Personen mit der Einkommenssteuer eine Ertragssteuer. Für Unternehmen und Körperschaften wird die Körperschaftssteuer bzw. die Gewerbesteuer als Ertragssteuer zugrunde gelegt.

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!