Besicherung

Die Besicherung umschreibt vorwiegend im Kreditgeschäft bzw. bei Darlehen die Bereitstellung oder Absicherung der Darlehenssumme mit Sicherheiten des Schuldners. Auf diese Sicherheiten kann der Gläubiger, die Bank oder das Kreditinstitut im Fall der Nichtrückzahlung zurückgreifen. Die Besicherung eines Darlehens ist ein Entscheidungskriterien für das Kreditinstitut hinsichtlich der Höhe des Darlehenszinssatzes. Je besser oder höher die Besicherung des Kredites, desto niedriger der Zinssatz.

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!