Arge

Arge steht als Abkürzung für Arbeitsgemeinschaft. Die Arge bezeichnet die Gemeinschaften aus Arbeitsagentur und Kommunen, die im Zuge der Hartz IV Reformen nach dem SGB II seit dem 01. 01. 2005 für die Betreuung von Langzeitarbeitslosen, also den Arbeitslosengeld II-Beziehern, sowie für die Betreuung von Bewerbern mit besonderen Vermittlungshindernissen zuständig sind. Die Aufgaben der ARGE bestehen in der Beratung, der Vermittlung und der Auszahlung von Leistungen, wie z. B. ALG II oder Mietkosten.

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!