Erfolgreicher Messeauftritt durch die richtige Anmeldung

Schon bei der Anmeldung zur Messe müssen Sie einige Punkte beachten. Informieren Sie sich im Voraus, bis wann die Anmeldung erfolgt sein muss und welche Unterlagen Sie einreichen müssen. Bedenken Sie, dass Sie durch eine frühzeitige Anmeldung bei einigen Messen auch noch Einfluss auf Ihren Standort haben.

businessman, Uhr
Bild: geralt / pixabay.com

Sie sollten sich für Ihren Messestand, sofern möglich, einen Platz wählen, an dem die Besucher auf jeden Fall vorbei kommen. Ideal wäre ein Messestand direkt am Eingang, so werden alle Besucher der Messe automatisch auch bei Ihnen vorbei kommen. Dadurch steigen Ihre Chancen automatisch.

Wer mit wem?

Achten Sie ebenfalls darauf, welche Aussteller in direkter Umgebung Ihres Messestandes vertreten sein werden. Schlecht wäre es beispielsweise, wenn Sie mit einem direkten Konkurrenten, der die gleichen Produkte wie Sie anbietet, unmittelbar nebeneinander platziert würden. Sinnvoller ist es, wenn in unmittelbarer Umgebung Aussteller zu finden sind, die ergänzende Produkte zu Ihren anbieten.

Dann können nicht nur Kunden einen deutlichen Mehrwert erhalten, Sie selbst haben so auch die Chance, Gespräche zu führen und Kooperationen anzubahnen. Durch zusätzliche, ergänzende Angebote an Ihre Kunden können Sie für diese den Mehrwert steigern.

Frühe Anmeldung und Rabatte?

Rabatte werden Sie für eine frühzeitige Messeanmeldung in der Regel nicht erhalten. Dennoch lohnt sich die frühzeitige Anmeldung alleine aufgrund der oben aufgeführten Punkte. Sie sollten dabei stets bedenken: Je früher Sie sich für die Messe entscheiden, desto mehr Zeit bleibt Ihnen, diese auch gut vorzubereiten. Schließlich muss der Messestand entwickelt werden und auch die Produkte, die Sie vorstellen wollen, sollten sorgfältig ausgewählt werden.

Weitere Tipps zur Anmeldung bei einer Messe

  • dem Veranstalter die gewünschte Platzierung vorschlagen,
  • Unterlagen zum Standplatz anfordern
  • einen Hallenauszugs-, Belegungsplan beim Veranstalter anfordern und
  • des Ausstellerhandbuch nach Erscheinungsdatum fragen
  • ggf. vorhandene Fragen zum Standbauunternehmen und dem zuständigen Spediteur auf dem Messegelände (Forwarder) klären
  • ggf. eine Anzahlung leisten

Lesen Sie, was Sie zum Thema Messe wissen müssen!

Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!

Meine Checkliste
Zu viele Schritte?
Fragen zu diesem Thema