Angebote für die Gestaltung Ihrer Produkte und Verpackungen

Auch Ihre Produkte sollten in einem einheitlichen Firmendesign dem Kunden präsentiert werden. Sie ahnen es, genau diese Gestaltung und auch die Produktion der gestalteten Produktverpackung kostet wieder eine Menge Geld. Selbstverständlich können Sie als Existenzgründer zunächst darauf verzichten und diese Professionalität später in Ihrer Firma etablieren. Raten kann ich Ihnen dazu jedoch nicht, denn erfahrungsgemäß wird das, was Sie verschieben nicht gut oder gar nicht durchgesetzt. Machen Sie es also gleich und beginnen Sie nun mit der Recherche von Angeboten und Kostenvoranschlägen für ihr Produkt-und Verpackungsdesign.

Design von der Herstellung unterscheiden

Auch bei diesen Elementen Ihres Corporate Designs müssen Sie grundsätzlich zwischen folgenden Kosten unterscheiden:

  1. Kosten für die Erstellung des Designs (künstlerische und kreative Dienstleistung)
  2. Kosten für die Herstellung, die Produktion und den Druck des Werbeträgers (Verpackung, Produkte)
  3. Nebenkosten, wie Fahrtkosten, Telefonkosten oder Beratungskosten
passfoto torsten montag
Bedenken Sie ...

Sie können das Design ausschließlich für die Verpackung erstellen lassen, Sie können aber auch ein Opens internal link in current windowkomplettes Firmendesign für Ihre Corporate Identity erstellen lassen. Das komplette Firmendesign (Corporate Design) kann dann in allen Bereichen der Ihrer Firma eingesetzt werden. Es ist daher wesentlich kostengünstiger, als für jeden Bereich und jeden Werbeträger ein separates Design erstellen zu lassen.

Bei folgenden Diensten können Sie ein Angebot anfordern:

Wählen Sie nun folgende Anbieter und holen Sie sich dort einen schriftlichen Kostenvoranschlag für Ihr Produkt- und Verpackungsdesign. Sie sollten am Ende etwa drei unterschiedliche Kostenvoranschläge vorliegen haben.

Lesen Sie meinen persönlichen Eindruck von diesen Anbietern

  • xing.com - 193 Personen, die Produkt- und Verpackungsdesign anbieten (Zugang bei xing erforderlich)

Sobald Sie bei XING angemeldet sind und anschließend diese Suche ausführen, erhalten Sie eine Unmenge Personen, die sich mit dem Thema beschäftigen und Ihnen direkt Angebote via Xing, das Telefon oder per E-Mail zustellen können. Mehr als genug Material also, um Ihren Businessplan in diesem Bereich mit Zahlen zu füllen. Tipp: lesen Sie sich vorher die Referenzen der Anbieter durch oder fragen Sie vorher nach.

Über diesen Anbieter habe ich schon sehr oft berichtet, hier bekommt man vorwiegend das Design erstellt, mit diesem Design können Sie dann zu einem anderen Anbieter gehen und dort die Werbemittel herstellen und produzieren lassen. Ich kann 99designs nur empfehlen, da hier sehr viele professionelle Designer und Grafiker angeschlossen sind. Sie erhalten aber in jedem Fall einen Pauschalpreis für die Erstellung des Designs. Das macht die Kalkulation wesentlich einfacher.

Hier erhalten Sie ein Tutorial und lernen, wie Sie in 34 Schritten eine Produktverpackung selber herstellen können.

Dieses Angebot wirkt auf mich sehr seriös, da Sie auf Anfrage kostenlose Musterexemplar von Verpackungen zugesendet bekommen. Sie können also zunächst die Qualität begutachten und anschließend ein Angebot für Ihren Businessplan erstellen lassen.

Und weiter geht´s ...

... nicht schlapp machen, ausruhen können Sie nachts ;-) Als nächstes sollten Sie sich mit den Opens internal link in current windowKosten für Ihre Fahrzeugbeschriftung auseinandersetzen.

Folgende Angebote können Sie auch in Anspruch nehmen:

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!
Meine Checkliste

5. Staffel "Die Höhle der Löwen" - Jury