Wo erhalte ich Beratung und Hilfe beim Kaufen einer Internetseite?

Prinzipiell müssen sie sich natürlich an jemanden wenden, der bereits häufiger Internetseiten gekauft oder verkauft hat. Der Berater benötigt also selbst nachgewiesene Praxis und dazu sollten Sie sich die Referenzen des Beraters zeigen lassen und letztlich auch die von ihm gekauften oder verkauften Internetseiten ansehen und wenn möglich die Beteiligten Parteien kontaktieren und sich zum und über den Berater erkundigen.

Andere Möglichkeiten, einen Berater zum Kauf einer Internetseite zu finden

Wenn Sie niemanden kennen, der ihnen beim Kauf einer Internetseite behilflich ist, sollten Sie Kontakt zu solchen Leuten aufnehmen, die entsprechende Praxis und Erfahrungen aufweisen. Leider ist bei unbekannten Personen ein gewisses Vertrauensproblem vorhanden, was bei Empfehlungen oder ihnen bekannten Beratern nicht der Fall ist. Wenn Sie jedoch keine andere Wahl haben, müssen sie in den sauren Apfel beißen.

Wo können Sie einen Berater suchen?

Sie können selbstverständlich in den Opens internal link in current windowvon mir aufgelisteten Foren, Communities und bei den Webseiten suchen, wo Käufer und Verkäufer von Internetseiten sich treffen. Hier geht es dann recherchieren, lesen, E-Mails schreiben, einen ersten Eindruck gewinnen, Referenzen recherchieren und ansehen ...

Diese Aufgaben können durchaus mehrere Monate in Anspruch nehmen, gehen Sie also nicht davon aus, dass Sie heute starten und morgen einen guten, zuverlässigen und seriösen Berater gefunden haben. Sie müssen sich mehr oder weniger in der Materie, in den Foren, kurz: in der Welt bewegen, wo Sie einen Berater benötigen. Sie müssen mit Leuten kommunizieren, Sie müssen diesen Leuten zeigen, dass Sie vertrauensvoll sind, es geht also zunächst:

Bauen Sie Ihre eigene Reputation in der Szene der Internetseitenkäufer und -verkäufer auf!

Erst dann wird man Ihnen Vertrauen schenken und Ihnen glauben, dass Sie wirklich ernsthaft eine Internetseite kaufen möchten und einen Berater suchen. Letztlich ist es auch immer eine Frage, ob man Ihnen glaubt, dass Sie so viel Geld haben, eine Internetseite kaufen zu können.

Kann der Steuerberater oder Rechtsanwalt helfen?

Um eine Internetseite technisch einzuschätzen und zu entscheiden, ob man sie kaufen oder das lieber bleiben lassen sollte, ist ein Steuerberater oder Rechtsanwalt aus meiner Erfahrung eher eine schlechte Wahl. Der Steuerberater könnte Ihnen noch bei der kaufmännischen Entscheidung, bei der Berechnung der Rentabilität einer Internetseite behilflich sein. Er könnte Ihnen ausrechnen, ob es sich aus rein kaufmännischen Beweggründen rechnet, diese Internetseite zu kaufen und damit in den nächsten 5 oder 10 Jahren den Kaufpreis zu erwirtschaften. Eine technische Analyse, die wohl für die Zukunft ziemlich wichtig ist, wird Ihnen der Steuerberater oder Rechtsanwalt nicht bieten können, es sei denn, Sie treffen auf einen Exoten, welcher sich mit diesem Thema auskennt. Für gewöhnlich kann man aber davon ausgehen, dass es nicht so ist.

Der Rechtsanwalt wird, bei mangelnden technischen Internetseitenkenntnissen, sein Fachwissen im Bereich des Vertragsrechtes ausspielen wollen. Er wird mit Ihnen sicher einen Kaufvertrag erarbeiten wollen, der, in Abhängigkeit vom Kaufpreis, recht teuer werden kann. Aber eine technische Analyse der zu kaufenden Internetseite, eine Bewertung, ob es sich tatsächlich lohnt oder nicht, würde ich von einem Rechtsanwalt nicht erwarten.

Meine Empfehlung für einen Berater

  1. Opens external link in new windownicit.com - Diese Firma erstellt sowohl Gutachten für Internetprojekte als auch für Domains, so dass Sie zunächst eine vernünftige Bewertung vor dem Kauf der Internetseite erhalten.
  2. Selbstverständlich können Sie auch mich fragen, holen Sie sich doch ein unverbindliches Angebot!

Bitte lesen Sie unbedingt folgende Artikel:

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!
-Anzeige-
Meine Checkliste
Zu viele Schritte?
Fragen zu diesem Thema