Prüfen Sie regelmäßig, ob Sie Ihr Unternehmensziel erreicht haben?

Wegweiser mit Entfernungen und Orten
Bild: Greyerbaby / pixabay.com

Oberstes Ziel eines jeden Wirtschaftsunternehmens ist die Gewinnerzielungsabsicht. Die Erfahrung zeigt, dass die ersten drei Jahre (insbesondere das erste Jahr) nach Start eines Unternehmens erfolgskritisch und entscheidend sind. Das heißt, wenn Sie die ersten drei Jahre auf dem Markt bestehen, haben Sie gute Chancen, auch langfristig erfolgreich zu sein.

Wie misst man die abstrakte Größe "Erfolg"?

Um wirtschaftlichen Erfolg zu messen, existieren Begriffe wie Eigen- und Fremdkapitalquote, Kapitaldienstgrenze und Schuldentilgungsdauer, Rohgewinn I und II und Liquidität 1., 2., und 3. Grades. Was es mit den Opens internal link in current windowobigen Kennzahlen auf sich hat, haben wir bereits erklärt. Es gibt neben diesen Kennzahlen noch weitere wichtige Indices, an denen Sie die Ziele Ihres Unternehmens messen und ausrichten können.

passfoto torsten montag
Sehen Sie sich meine selbst entwickelte Erfolgsformel an!

Ich habe mit Excel eine Berechnung entwickelt, mit der man geschäftlichen Erfolg ausrechnen kann. Zumindest sind viele wesentliche Komponeten in dieser Formel enthalten.

Genaue und gewissenhafte Buchführung für Ihr Unternehmen ist nicht nur finanztechnisch und damit gesetzlich vorgeschrieben, sondern sie hilft Ihnen auch, aus dem umfangreichen Zahlenmaterial wesentliche Kennzahlen für Ihr Unternehmen abzuleiten: den Businessplan mit Ihrer Geschäftsidee haben Sie erfolgreich erstellt, Ihre potentiellen Geldgeber haben Sie von Ihrer Geschäftsidee überzeugt. Nun aber geht es von der trockenen Theorie "in die Vollen" und die nüchternen Zahlen erwachen zum Leben, es wird sich mittels der Kennzahlen zeigen, wie belastbar die Opens internal link in current windowAnnahmen aus Ihrem Businessplan sind.

Break even Point

Der Break-even-Point ist der Schnittpunkt zwischen Verlust- und Gewinnzone und beschreibt die Absatzmenge, bei der alle Kosten gedeckt sind und das Unternehmen die Verlustzone verlässt, um in die Gewinnzone einzutreten. Damit der Break-even-Point ermittelt werden kann, muss sowohl die Höhe der Fixkosten als auch die Höhe des Stückdeckungsbeitrages bekannt sein.

passfoto torsten montag

Break Even Rechnung: Einzelne Aufgaben, Wiederholungen mit Lösungen

Folgende Aufgaben können Sie zur Wiederholung der Break Even Problematik nutzen. Die Lösungen hat Harry Zingel (gest. 2009) gleich angehangen.

Initiates file downloadHier die Aufgaben

9,95 € einmalig (kein Abo)
alle Gutscheine nutzen
alle Premiuminhalte inkl.
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt Premiuminhalte freischalten!

Return on Investment

Der Return on Investment (ROI) ist eine weitere wichtige Kenngröße. Hiermit messen Sie die Rendite Ihrer unternehmerischen Tätigkeit. Die Rendite bemisst sich dabei am erzielten Gewinn im Verhältnis zum eingesetzten Kapital.

Rentabilitäten

Weitere Kennzahlen sind die Eigenkapitalrentabilität, die Gesamtkapitalrentabilität und last but not least die Umsatzrentabilität. Für kleinere Unternehmen entscheidend ist dabei die Umsatzrentabilität. An dieser bemisst sich, wie viel Gewinn Sie aus Ihrem Umsatz erzielen. Wo Sie im Vergleich zu anderen Unternehmen Ihrer Branche stehen, lässt sich leicht ermitteln: Vergleichsdaten erhalten Sie von der zuständigen Industrie- und Handelskammer, von Ihrem Kreditinstitut oder von Ihrer Hausbank.

In welchen Abständen sollte man seine Unternehmensziele überprüfen?

Der Zeitraum zwischen den jeweiligen Stichtagen zur Erstellung der Kennzahlen sollte nicht mehr als einen Monat betragen. Um aussagefähige Werte zu erhalten und gegebenenfalls zeitnah Stellgrößen verändern zu können, bietet es sich an, gerade im ersten Jahr nach Gründung die Kennzahlen mindestens zweiwöchentlich zu generieren. Positiver Nebeneffekt: die stetige Beschäftigung mit dem Thema hilft, die Zahlen besser zu verstehen und sich mit den Begrifflichkeiten anzufreunden und diese nach und nach zu verinnerlichen.

Nachdem Sie nun Ihre Ziele auf dem Schirm haben, diese regelmäßig prüfen und anschließend Ihr Unternehmen weiterführen, sollten und müssen Sie auch mal an eine Pause denken. Vergessen Sie auf keinen Fall Erholung und Urlaub zu planen und zu machen!

In diesem Sinne schönen Urlaub wünscht Ihnen

Ihr Torsten vom 
Gründerlexikon

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Zu viele Schritte?
Gründerlexikon Newsletter
Tragen Sie sich jetzt ein und erhalten Sie Hilfe und Infos!


Fragen zu diesem Thema Jetzt neue Frage stellen
3. Staffel "Die Höhle der Löwen" - Jury


Anzeige
Banner Lieferanten.de zur Kampagne "Unternehmertrick"
 Hier werben?